feed-image

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Facebook

taz-Chefredakteur Georg Löwisch wechselt zur Wochenzeitung Die Zeit

Löwisch Georg Foto Anja WeberGeorg Löwisch Foto: Anja WeberDer Chefredakteur der in Berlin erscheinenden taz teilte heute mit, dass er die Tageszeitung verlassen und ab Sommer 2020 die Redaktion „Christ & Welt“ der Hamburger Wochenzeitung Die Zeit leiten wird. Sein Amt als taz-Chefredakteur wolle er schon zuvor Ende April abgeben.

Weiterlesen

Günter Verheugen: kritische Berichterstattung ist unabdingbar

Günter Verheugen  Foto European Communities Christian LambiotteGünter Verheugen Foto: European Communities Christian LambiotteIm Rahmen des in Frankfurt am Main stattfindenden Deutschen Medienkongress 2020 gab Günter Verheugen, der frühere EU-Kommissar für Erweiterung und Europäische Nachbarschaftspolitik, einen Ausblick auf die kommenden Jahre. Aus Sicht Verheugens wären der Klimawandel, der Brexit, Migration sowie der schwierige Umgang mit den USA Punkte, die innerhalb der Europäischen Union gemeinsam gelöst werden müssten. Eine bedeutende Aufgabe hätten hierbei die Medien wahrzunehmen.

Anzeige

Weiterlesen

Ausschreibung des Journalistenpreises der Ludwig-Erhard-Stiftung

Die in Bonn ansässige Ludwig-Erhard-Stiftung hat erneut den vom früheren Bundeskanzler Ludwig Erhard (CDU) gestifteten Preis für Wirtschaftspublizistik ausgeschrieben. Mit diesem wolle man die Aufbereitung von Informationen und die Diskussionen über die Soziale Marktwirtschaft fördern. Zusammen mit dieser Auszeichnung wird seit 1991 auch ein Förderpreis für Wirtschaftspublizistik verliehen. Die Preise sind mit insgesamt 15.000 Euro dotiert.

Weiterlesen

Tagesspiegel und Berliner Morgenpost vereinbaren Kooperation in Vermarktung und Vertrieb

Der TagesspiegelEine zukünftig engere Zusammenarbeit in den Bereichen Vertrieb und Werbevermarktung haben die Berliner Tageszeitungen „Tagesspiegel“ und „Berliner Morgenpost“ vereinbart. Mit der am 1. April 2020 beginnenden Verlagskooperation wolle man die publizistische Vielfalt in der Hauptstadt erhalten und zudem die redaktionelle Unabhängigkeit und Qualität sichern.

Weiterlesen

BDZV: Rolf Henn erhält Karikaturenpreis

Henn Rolf nur für Bericht über Preisverleihung verwendbarDer 1956 in Idar-Oberstein (Rheinland-Pfalz) geborene Karikaturist Rolf Henn alias „Luff“ wurde mit dem vom Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) ausgeschriebenen „Karikaturenpreis der deutschen Zeitungen“ ausgezeichnet. Gewürdigt wurde damit eine Arbeit, die in der Stuttgarter Zeitung und im Münchner Merkur erschienen ist und die Bedrohung der Meinungs- und Pressefreiheit durch Populisten und Autokraten thematisiert.

Weiterlesen

Apothekerstiftung Westfalen-Lippe schreibt Journalistenpreis aus

Apotheke JacquesTiberi pixabayZum fünften Mal würdigt die Apothekerstiftung Westfalen-Lippe herausragende journalistische Beiträge aller Mediengattungen für ihre differenzierte Auseinandersetzung mit der Apotheke und ihrer Rolle und Funktion in der Gesellschaft mit dem Journalistenpreis der Apothekerstiftung Westfalen-Lippe. Die Verleihung des Preises wird im April 2020 im Schloßtheater Münster stattfinden. Entsprechende Beiträge können noch bis zum 31. Januar 2020 eingereicht werden.

Weiterlesen

Journalismus: Gewerkschaft fordert mehr Haltung zur Demokratie

Christoph Schmitz (Foto: Kay Herschelmann)Christoph Schmitz (Foto: Kay Herschelmann)Im Rahmen des heute in Berlin eröffneten 33. Journalismustags der Deutschen Journalistinnen- und Journalisten-Union (dju) der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) appellierte das ver.di-Bundesvorstandsmitglied Christoph Schmitz an die deutschen Journalisten, mehr Haltung zur Verteidigung demokratischer Werte und bedrohter Journalistinnen und Journalisten zu zeigen. Notwendig wäre diese Forderung angesichts zunehmend polarisierter Debatten und verstärkter Angriffe von rechts auf Journalistinnen und Journalisten, Redaktionen oder den öffentlich-rechtlichen Rundfunk.

 

Weiterlesen

Hamburger Abendblatt und fotoMAGAZIN veröffentlichen zweite Ausgabe von „Hamburg Zoom“

Hamburg ZOOMIm Rahmen der Messe „FOTOHAVEN“ wurde im vergangenen Jahr in einer Kooperation zwischen der Tageszeitung Hamburger Abendblatt (Funke Mediengruppe, Essen) und der monatlich erscheinenden Special-Interest-Zeitschrift fotoMAGAZIN (Jahr Top Special Verlag, Hamburg) erstmals die Fotografie-Sonderbeilage „Hamburg Zoom“ veröffentlicht. Nach Angaben beider Verlage stieß dieses Special auf großes Interesse. Nunmehr wurde die zweite Ausgabe fertiggestellt.

Weiterlesen

Axel Springer kündigt den Rückzug von der Börse an

Axel Springer Logo ab 2019Der Axel Springer Verlag will seine Aktien (WKN: 550135 / ISIN: DE0005501357) von der Börse nehmen. Hierzu wolle man bei der Frankfurter Wertpapierbörse einen entsprechenden Delisting-Antrag stellen, heißt es in einer Erklärung des Verlags. Das Vorhaben steht im Zusammenhang mit der im vergangenen Jahr erfolgten Beteiligung des Investors KKR.

Weiterlesen

BDZV: Print-Abonnenten bestehen weiter auf ihre gedruckte Zeitung

Wolff Dietmar Foto BDZV Bernd Brundert 2Dietmar Wolff (Foto: BDZV Bernd Brundert)Besonders junge Leser zeigen sich aufgeschlossen gegenüber der digitalen Zeitung. Nach einer vom Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) veröffentlichten Studie halten mehr als drei Viertel (77 Prozent) der 14- bis 29-Jährigen das E-Paper für eine sinnvolle Alternative zur gedruckten Zeitungsausgabe. Der Anteil der Befürworter in der Gesamtbevölkerung beträgt 59 Prozent.

Weiterlesen

BVDA: Deutscher Prospekt Award würdigt künftig die Relevanz der Haushaltwerbung

Schaeffer Sebastian Foto BVDA Bernd BrundertSchaeffer Sebastian (Foto: BVDA Bernd Brundert)Mit dem Deutschen Prospekt Award wird vom Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) im Jahr 2020 erstmals eine neue Auszeichnung verliehen. Durch diesen Preis wolle man Beilagen und Prospekte würdigen, die in ihrer Kreativität und Zielgruppenrelevanz, ihrer Dialogfunktion und textlichen Gestaltung herausragend sind.

Weiterlesen

BVDM: Dritte Branchenbefragung der Druck- und Medienverbände gestartet

Druckindustrie Foto BVDMZur bereits dritten Befragung zur wirtschaftlichen Lage haben die Verbände Druck und Medien aufgerufen. Ab heute können interessierte Druck- und Medienunternehmen bis zum 3. Februar 2020 mitmachen. Die Ergebnisse stellen schließlich eine Grundlage für die generelle Arbeit der Verbände dar.

Weiterlesen

Presseclub Concordia zeichnet Journalisten aus

Symbolfoto (© Pixabay/Gino Crescoli)Symbolfoto (© Pixabay/Gino Crescoli)Einmal jährlich vergibt der Presseclub Concordia die Concordia Preise. Mit diesen Auszeichnungen sollen hervorragende publizistische Leistungen für Menschenrechte, Demokratie und insbesondere für Presse- und Informationsfreiheit gewürdigt werden. Die Ausschreibungen für Beiträge, die im Jahr 2019 veröffentlicht wurden, haben begonnen und enden am 31. Januar 2020.

Weiterlesen

Industrie- und Handelskammern schreiben Journalistenpreis aus

Die Industrie- und Handelskammern (IHKs) haben erneut den Ernst-Schneider-Preis, den Journalistenpreis der deutschen Wirtschaft, ausgeschrieben. Autorinnen und Autoren können sich bis zum 31. Januar 2020 mit Beiträgen, die beispielhaft Wissen um wirtschaftliche Vorgänge und Zusammenhänge vermitteln, beteiligen.

Weiterlesen

Veltins-Lokalsportpreis 2020: Bewerbungsphase hat begonnen

VeltinsNach wie vor genießt der Lokalsport in der Tageszeitung einen hohen Stellenwert. Die redaktionelle Berichterstattung besitzt eine integrative Wirkung und schafft zudem eine hilfreiche Leser-Blatt-Bindung. Daher verdienen nicht nur die sportlichen Leistungen eine entsprechende Ehrung, sondern insbesondere auch vorbildliche journalistische und fotografische Arbeiten. Dieser Aufgabe nimmt sich der Veltins-Lokalsportpreis an, der 2020 zum bereits 17. Mal verliehen wird.

Weiterlesen

Frankreich: Anschlag auf „Charlie Hebdo“ jährt sich zum fünften Mal

Charlie HebdoHeute jährt sich zum fünften Mal der Anschlag auf die französische Satirezeitung „Charlie Hebdo“, bei dem insgesamt zwölf Menschen getötet wurden. Das Magazin veröffentlicht in diesem Zusammenhang eine Sonderausgabe, mehrere Redaktionsmitglieder treten erstmals seit dem Attentat live im französischen Fernsehen und im Radio auf. Auch in Deutschland wird an die Opfer erinnert.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

Neu im Handel

  • 1
  • 2

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland

  • 1