Tageszeitung

Erste deutsche Boulevardzeitung: 70 Jahre Hamburger Morgenpost

Hamburger Morgenpost 70 JahreBild war keineswegs die erste deutsche Boulevardzeitung, wie vielfach vermutet wird, sondern die Hamburger Morgenpost. Diese feiert am 16. September 2019 ihren 70. Geburtstag. Ihren Lesern schenkt die Tageszeitung, die von den Hamburgern oft auch nur „MOPO“ genannt wird, zu diesem Jubiläum eine 56-seitige Sonderbeilage in jenem Großformat, in dem die Zeitung in der Zeit ihrer Gründung in den Handel kam.

Landtagswahlen in Sachsen, Thüringen und Brandenburg: die taz geht auf Tournee

Elvis lebt!In diesem Jahr werden noch drei Landtagswahlen stattfinden. Die Länder Sachsen, Brandenburg und Thüringen werden ein neues Parlament wählen. Die Tageszeitung taz tourt in diesem Zusammenhang durch die Bundesländer um auch Antworten auf die zentrale Frage „Fällt der Osten allmählich der AfD und neonazistischen Kräften zu?“ finden zu können.

Regionale Tageszeitungen fördern Identifikation mit der Heimat

Tageszeitungen Symbolfoto ONPRESS DE 5Tageszeitungsleser interessieren sich nicht nur für weltpolitische Themen, sondern insbesondere auch für das Geschehen vor der eigenen Haustür. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Zeitungsmarktforschung Gesellschaft (ZMG), die im Auftrag des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) durchgeführt wurde. Daher gehört es für knapp zwei Drittel der Menschen zum Alltag, sich vor allem auch über die Ereignisse daheim auf dem Laufenden zu halten.

Aale-Dieter, Nudel-Traudl und Wurst-Achim werben für BILDplus

Bild Aale DieterDie Marktschreier Aale-Dieter, Nudel-Traudl und Wurst-Achim werden Testimonials für BILDplus. Die Kreativagentur Kolle Rebbe realisierte die Kampagne für den Axel Springer Verlag. Unter dem Slogan „BILD ohne Ende“ werden nicht nur Anzeigen geschaltet, sondern auch Werbespots im Fernsehen ausgestrahlt.

RND veröffentlicht Sonderedition zur Europawahl in 27 regionalen Tageszeitungen

RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) Das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) der MADSACK Mediengruppe veröffentlicht eine besondere Ausgabe des Sonntag: Das Wochenendjournal erscheint am Samstag ganz im Zeichen der Europawahl in 27 Tageszeitungen mit einer Auflage von knapp einer Million Exemplaren. Prominente wie George Clooney und Udo Lindenberg sagen, was sie von Europa halten.

Die Welt verzeichnet Zuwachs der Digitalabos

Axel Springer Haupteingang 2Das digitale Bezahlangebot der überregionalen Abozeitung „Die Welt“ aus dem Hause Axel Springer überspringt erstmals die Marke von insgesamt mehr als 100.000 Abonnenten. Nach Angaben der IVW konnten im Monat April 2019 100.702 „WELTplus“-Kunden gezählt werden. Dies bedeutet einen Zuwachs von rund 26 Prozent und über 20.000 Abonnenten im Jahresvergleich zum April 2018.

Neue Westfälische gewinnt mit Online-Plattform Leser und Werbekunden zurück

DDVGDie „Neue Westfälische“ erweitert mit dem Hamburger Start-Up „Lokalportal“ die Digital-Strategie des Bielefelder Zeitungshauses und baut für die Regionen im Verbreitungsgebiet ein hyperlokales Netzwerk auf, um künftig für Leser und Werbekunden eine digitale Informations- bzw. Werbe-Alternative zu den etablierten sozialen Netzwerken anbieten zu können. Dies kündigte „Lokalportal“-Geschäftsführer Marc Leuthardt heute auf dem „20. Bremer Verlagstreffen“, veranstaltet vom Bremer IT-Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen MSP Medien-Systempartner, an.

Fußball Bild wird eingestellt

Matthias BrügelmannMatthias BrügelmannSpringer stellt die Erscheinung der Tageszeitung Fußball Bild zum Ende des Jahres ein. Dies berichtet der Branchendienst „Horizont“. Demnach hätte Springer die Mitarbeiter am

...

Die taz feiert: 100 Jahre Freistaat Bayern

Die taz und Bayern, zwei Dinge, die „gefühlt“ irgendwie nicht zusammenpassen. Zumindest am 6. November 2018 wird das anders sein. An diesem Dienstag wird die Berliner Tageszeitung in weiß-blau erscheinen, eine Hommage an den Freistaat Bayern, der vor 100 Jahren in München als Republik ausgerufen wurde.

BDZV: Tageszeitungen verzeichnen steigende Nutzerzahlen

Totgesagte leben länger. Und nichts in der Printbranche wird so oft totgesagt, wie die Tageszeitung. Und durchaus ist vieles an der These, dass die Tageszeitung längst nicht mehr ein Leitmedium wäre, nicht von der Hand zu weisen. Insbesondere dann, wenn Online-Journalismus schneller Nachrichten liefert, als dies der Tageszeitung möglich ist. Umso überraschender ist daher eine Analyse, die nun der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) präsentierte.

Hamburger Abendblatt veröffentlicht exklusive Chronik zum 70. Geburtstag

Hamburger Abendblatt veröffentlicht exklusive Chronik zum 70. Geburtstag

70 Jahre Hamburger Abendblatt – das sind 70 Jahre voller einzigartiger, spektakulärer und emotionaler Nachrichten und Geschichten. Zum runden Geburtstag am 14. Oktober 2018 nimmt das Hamburger Abendblatt seine Leserinnen und Leser mit auf eine einmalige Zeitreise: „70 Jahre Hamburger Abendblatt – Die Chronik“ führt durch 70 Jahre Hamburg, Deutschland und der Welt.

Frankfurter Allgemeine Woche mit neuem Layout und Strizz-Comic

Frankfurter Allgemeine Woche mit neuem Layout und Strizz-Comic

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH hat ihr wöchentliches Nachrichtenmagazin Frankfurter Allgemeine Woche (F.A.Z. Woche) inhaltlich und gestalterisch überarbeitet. Vom 21. September 2018 an erscheint das Heft in neuer Form.

120 Jahre Berliner Morgenpost: Große Geburtstagsfeier im Neni und ab sofort noch mehr Berlin, Bezirke und Kieze in Print und online

120 Jahre Berliner Morgenpost: Große Geburtstagsfeier im Neni und ab sofort noch mehr Berlin, Bezirke und Kieze in Print und online

s ist ein ganz besonderes Jubiläum: Am heutigen Donnerstag, 20. September, feierte die Berliner Morgenpost ihren 120. Geburtstag – mit mehr als 300 prominenten Gästen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und der Berliner Gesellschaft. Im „Neni“ im 25hours Hotel konnten die Gäste den Blick über die Stadt schweifen lassen, die in ihrer turbulenten Geschichte durch unzählige Höhen und Tiefen gegangen ist. Seit 120 immer mit dabei – die Berliner Morgenpost als Anker und Seismograph der Menschen in der Metropole.

bewegung.taz.de ist die neue taz Bewegung

Seit November 2017 ist die neue taz Bewegung in einem rundum aktualisierten und mit interaktiven Funktionen ausgestatteten Format unter www.taz.de/bewegung erreichbar. Die Plattform für soziale Bewegungen der taz wurde zum neuen Blattlayout in den Online-Kosmos der Zeitung auf taz.de integriert. Alte Profile bleiben weiterhin bestehen, neue Nutzer*innen und Organisationen finden das Registrierungsportal in der rechten Spalte der Seite.

Gedruckte Zeitungen erreichen täglich 40,6 Millionen Leser

Gedruckte Zeitungen erreichen täglich 40,6 Millionen Leser

Trotz zunehmender Medienkanäle erreichen die gedruckten Zeitungen zuverlässig Tag für Tag eine große Leserschaft. 40,6 Millionen deutschsprachige Menschen ab 14 Jahren lesen täglich Zeitung. Die Reichweite der gedruckten Tageszeitungen bleibt mit 57,9 Prozent auf konstant hohem Niveau. Das zeigen die heute veröffentlichten Daten der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (agma) zur ma 2017 Tageszeitungen.

Die Frankfurter Rundschau erneuert sich

Klassische Schrift, elegantes Layout: Am 29. April erscheint die Frankfurter Rundschau in einem neuen, hochwertigen Design. Damit setzt die Zeitung ihre Produktoffensive fort. Nach der erfolgreichen Einführung der FR News-App, dem Wochenendmagazin FR7 und dem neuen Webauftritt von FR.de ist dies ein weiterer Schritt zur Zukunftssicherung der Marke.

Tageszeitung junge Welt wird 70 Jahre alt – und ist saniert

Tageszeitung junge Welt wird 70 Jahre alt – und ist saniert

An diesem Wochenende wird die in Berlin erscheinende überregionale Tageszeitung junge Welt 70 Jahre alt. Dabei schien bereits im April 1995 das Ende der einst auflagenstärksten Zeitung der DDR besiegelt. Mittlerweile ist es der Zeitung gelungen, die verkaufte Auflage wieder auf 20.000 Exemplare zu steigern und ihren Verlag auf ökonomisch stabile Grundlagen zu stellen. Verlagsgeschäftsführer Dietmar Koschmieder führt das nicht nur auf die Inhalte der Zeitung, sondern auch auf die besonderen Eigentumsverhältnisse der Zeitung zurück.

Zeitungs-Verbreitungsatlas 2017/18 veröffentlicht.

Zeitungs-Verbreitungsatlas 2017/18 veröffentlicht.

Die ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft hat den „Zeitungs-Verbreitungsatlas 2017/18“ veröffentlicht. Das Standardwerk der Zeitungsplanung bietet die deutschlandweit einzige Übersicht sämtlicher Zeitungs-Verbreitungsgebiete.

Die Mega-taz zum Thema Megacities

Die Mega-taz zum Thema Megacities

Berlin, München, Hamburg - viele deutsche Städte kämpfen mit den Folgen von Zuzug und der Verknappung von Wohnraum. Doch was sind diese gewiss nicht kleinen Probleme im Vergleich zu denen der Megacities dieser Welt? Auch in den Ballungsräumen, in denen mehr als 10 Millionen Menschen leben – sie werden in der Diktion der Uno als Megacities bezeichnet – ist ein Ende des Wachstums nicht absehbar. Um diese Städte wird es auf der Weltsiedlungskonferenz Habitat gehen, zu der die UN vom 17. bis zum 20. Oktober 2016 nach Quito, Ecuador einlädt. Für die taz ist das Anlass, groß zu denken. Geplant ist ein Sonderdruck mit acht Seiten taz als ausklappbare Mega-Beilage.

Neuer Themenschwerpunkt der Frankfurter Rundschau: "Auf die Fresse!"

Mit einer provokanten redaktionellen Serie zum Thema Gewalt startet die Frankfurter Rundschau in den Oktober. Der Titel lautet passenderweise "Auf die Fresse!". Die Serie wird vom 1. bis 29. Oktober 2016 in der FR zu lesen sein und beschäftigt sich intensiv mit Gewaltthemen in unserem Alltag und nahen Lebensumfeld.

BILD testet tägliche Fußballzeitung

BILD testet tägliche Fußballzeitung

Zum Start der neuen Bundesliga-Saison am Freitag, 26. August 2016, testet BILD eine neue Fußballzeitung. FUSSBALL BILD bündelt die Fußball-Berichterstattung der einzelnen Regionalausgaben und Online-Angebote von BILD in einem umfassenden Angebot von 24 Seiten, das täglich von Montag bis Samstag erscheint. Getestet wird die neue Fußballzeitung zunächst in den Großräumen München und Stuttgart in einer Auflage von 60.000 Exemplaren.

Tageszeitung junge Welt erstmals im gesamtdeutschen Pressehandel

Tageszeitung junge Welt erstmals im gesamtdeutschen Pressehandel

Seit dem 23. April 2016 gibt es die in Berlin erscheinende Tageszeitung junge Welt erstmals bundesweit im Pressehandel. Um dies logistisch möglich zu machen, eröffnete die Verlag 8. Mai GmbH, in der die Zeitung erscheint, neben dem angestammten Druckstandort in Berlin einen zweiten im hessischen Dreieich bei Frankfurt am Main. Dadurch werden ab sofort etwa 1.500 Einzelverkaufsstellen in Süddeutschland, der Schweiz und Österreich zusätzlich beliefert.

  • 1
  • 2

Neu im Handel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4