Pressenews in Deutschland - Unternehmensentwicklung

Land & Forst startet Mitmachkampagne

Deutscher LandwirtschaftsverlagDer in München ansässige Deutsche Landwirtschaftsverlag dlv initiiert für seine wöchentlich für Niedersachsen erscheinende landwirtschaftliche Wochenzeitung „Land & Forst“ einen neuen Markenauftritt. Dieses Vorhaben wird durch eine Imagekampagne unterstützt.

Gruner und Jahr fördert die Mitarbeiterschulung

GuJ LogoDas zum Bertelsmann-Konzern gehörende Hamburger Verlagshaus Gruner + Jahr hat einen „Kollegen-Campus“ ins Leben gerufen. Damit wolle man die Kreativität und Innovation fördern. Die Initiative für einen internen Wissensaustausch wäre ein Teil des vom Verlag angestrebten Transformationsprozesses. Die Schulungsmaßnahme wird jedoch, anders als in anderen Unternehmen, nicht dauerhaft durchgeführt.

PDG übernimmt den Pressevertrieb Riedel

Tageszeitungen Symbolfoto ONPRESS DE 5Die in Bielefeld ansässige Presse-Distributions-Gesellschaft (PDG) übernimmt den in Halberstadt-Emersleben (Sachsen-Anhalt) ansässigen Pressegrossisten Riedel. Das Vorhaben steht jedoch noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch das Bonner Bundeskartellamt.

bvdm: Geschäftsklimaindex bleibt auf niedrigem Niveau

Druckindustrie Foto BVDMFoto: BVDMWeltweite Krisenherde beeinflussen auch die Geschäftserwartungen in der deutschen Druck- und Medienbranche. Dies ergab eine im August 2019 durchgeführte Umfrage des

...

Schleswig-Holstein: Funke übernimmt „Glinder Zeitung“ und „Sachsenwald“

FUNKE MEDIENGRUPPEDie in Essen ansässige Funke Medien Gruppe übernimmt den Verlag Hans-Jürgen Böckel GmbH, Glinde/Schleswig-Holstein. Funke möchte dadurch das bestehende Anzeigenblatt-Portfolio in Norddeutschland erweitern. Der Böckel-Verlag gibt im Kreis Stormarn sowie im Herzogtum Lauenburg die „Glinder Zeitung“ und „Sachsenwald“ heraus.

Gruner + Jahr macht Nachhaltigkeit zu einem zentralen Unternehmensziel

GJGruner + Jahr erklärt Nachhaltigkeit zu einem seiner zentralen Unternehmensziele. Dafür schafft der Hamburger Verlag die Position des Chief Sustainability Officers. Die Aufgabe wird Ulrike Penz übernehmen. Die 32-jährige Kommunikations- und Nachhaltigkeitsexpertin berichtet direkt an Julia Jäkel, CEO Gruner + Jahr.

Neues Erscheinungsbild: Axel Springer ändert Firmenlogo

Axel Springer Logo ab 2019Die Axel Springer SE ändert das Erscheinungsbild des Unternehmens. Dies kündigte der Vorstandsvorsitzende Mathias Döpfner im Rahmen der Hauptversammlung in Berlin an. Das neue Corporate Design solle die Markenpositionierung präzisieren. Logos und Schriftart werden ab Anfang Mai 2019 sukzessive umgesetzt.

Axel Springer: Hauptversammlung wählt neuen Aufsichtsrat

Axel Springer HaupteingangDie Axel Springer SE zahlt ihren Aktionären für das Geschäftsjahr 2018 eine um 0,10 Euro erhöhte Dividende von 2,10 Euro (Vorjahr: 2,00 Euro) je dividendenberechtigter Stückaktie. Das hat die Hauptversammlung am 17. April 2019 in Berlin beschlossen. Sie folgte damit den Beschlussvorschlägen von Aufsichtsrat und Vorstand. Damit lässt die Axel Springer SE ihre Aktionäre auch in diesem Jahr mit einer erhöhten Dividende am Erfolg des Unternehmens teilhaben. Das Ausschüttungsvolumen steigt damit von 215,8 Mio. Euro auf 226,6 Mio. Euro.

Axel Springer investiert in Wachstum

Mathias DöpfnerMathias DöpfnerAxel Springer erreichte im Geschäftsjahr 2018 alle strategischen und wirtschaftlichen Ziele und festigte seine Position als erfolgreiches digitales Unternehmen. Der Konzern erfüllte

...

Gruner + Jahr baut Lizenzgeschäft aus

GJGruner + Jahr investiert weiter in den wachsenden Lizenzmarkt und baut den Bereich Brand Business als wichtige Geschäftssäule stark aus. Im Zuge dessen verstärkt G+J die Leitung von Brand Business: Verlagsgeschäftsführer Frank Stahmer tritt neben dem bisherigen Leiter Axel Korda in die Führung ein und wird Sprecher des Bereichs. Gemeinsam werden sie das Lizenzgeschäft strategisch weiterentwickeln und operativ leiten.

Chefredakteur Neue Geschäftsfelder bei Gruner + Jahr: neue Aufgaben für Christian Krug

GJChristian Krug übernimmt eine neue Aufgabe bei Gruner + Jahr: Der 52-Jährige wird vom 1. Januar 2019 an Chefredakteur Neue Geschäftsfelder. In der Funktion soll er weitere inhaltliche Geschäfte entdecken, entwickeln und fördern. Mit dieser neuen, markenübergreifenden publizistischen Position forciert Gruner + Jahr abermals die Transformation und unterstreicht seinen Anspruch als kreativster und innovativster Verlag.

Der Wiener Signa-Konzern übernimmt die Funke-Anteile an der Kronen Zeitung

Funke Mediengruppe groDie Essener Funke Mediengruppe und die Wiener Signa Holding haben eine Partnerschaft vereinbart. Signa übernimmt von Funke einen Anteil in Höhe von 49 Prozent von der WAZ Ausland Holding GmbH, die ihrerseits an der österreichischen „Kronen Zeitung“ und am „Kurier“ beteiligt ist. Signa, die bislang als Investor im Bereich Immobilien und Handelshäusern auftrat, engagiert sich somit nun erstmals auch im Mediensektor. Die Vereinbarung steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Axel Springer plant Neuaufstellung im Aufsichtsrat

Giuseppe VitaGiuseppe VitaTurnusgemäß endet mit Ablauf der kommenden ordentlichen Hauptversammlung, die für den 17. April 2019 vorgesehen ist, das Mandat der aktuell amtierenden Aufsichtsräte der Axel Springer SE. im

...

Neuer Design-Direktor beim Berliner Tagesspiegel

Thomas WeyresThomas WeyresThomas Weyres ist beim Berliner Tagesspiegel ab 1. Dezember 2018 im Rahmen der neu geschaffenen Position als Design-Direktor kanal- und medienübergreifend zuständig für Design und User-Experience.

...

Tamedia baut die Bezahlmedien weiter aus

Serge ReymondSerge ReymondFür den Ausbau des digitalen Angebots der bezahlten Tages- und Sonntagszeitungen schafft Tamedia ab Januar 2019 drei neue Teams. Dabei stehen die Leserinnen und Leser im Zentrum der neuen

...

Die Neue Pressegesellschaft überträgt ihre Anteile an der Bietigheimer Zeitung auf die Stuttgarter Zeitung

Die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG (NPG) in Ulm veräußert zum 1. Januar 2019 die Unternehmensanteile, die sie am Bietigheimer Medien- und Verlagshauses (Bietigheimer Zeitung) hält, an die Stuttgarter Zeitung Verlagsgesellschaft mbH. Dies gab die Südwestdeutsche Medienholding GmbH (SWMH) in Stuttgart, zu der die Stuttgarter Zeitung gehört, bekannt.

dfv Mediengruppe beteiligt sich an AgroBrain

Sönke ReimersSönke Reimers (Foto: © www.tw-klein.com)Mit dem Start des zweiten Digitalen Agrarkarrieretags geben der Veranstalter AgroBrain und die „agrarzeitung“ der dfv

...

Funke will die Attraktivität journalistischer Angebote stärken

Die in Essen beheimatete Funke Mediengruppe möchte fortan den Leser stärker denn je in den Fokus ihrer Aktivitäten stellen. Unter dem Leitmotto „User first“ soll im Rahmen einer Digitaloffensive die Arbeit in den Redaktionen auf die Bedürfnisse, die Interesse und vor allem auch auf die veränderten Nutzungsgewohnheiten der Leserinnen und Leser ausgerichtet werden. Ziel soll es sein, die Markenportale journalistisch noch relevanter, interessanter und aktueller zu machen. Dabei sollen auch die digitalen Bezahlangebote stärker ausgebaut werden.

Nordsee-Zeitung nutzt fortan integriertes Verlags-Produktionssystem „Funkinform Dialog“

Die in Bremerhaven ansässige Ditzen-Gruppe wird fortan in allen Verlagsbereichen die von Funkinform, Ettlingen, entwickelte Software „Dialog“ einsetzen. Dies vereinbarten Ditzen-Verleger Matthias Ditzen-Blanke sowie Funkinform-Geschäftsführer Jens Seidel. Während in den Bereichen Vertrieb, CRM, Anzeigen und Vertrieb vier Fremdsysteme zur Anwendung kamen, wird dies nunmehr mit einer gemeinsamen Software gebündelt werden.

 


...

Bauer Media Group stärkt das Deutschlandgeschäft durch neues Publishing Board

Die Bauer Media Group schafft mit sofortiger Wirkung eine Geschäftsleitung Publishing in Deutschland. Vertriebschef Heribert Bertram (51), die Verlagsgeschäftsführer Sven Dams (54) und Ingo Klinge (49) sowie Advertising-Geschäftsleiter Dirk Wiedenmann (54) werden Mitglieder des German Publishing Board. Neben ihren bisherigen Verantwortlichkeiten werden sie das Deutschlandgeschäft durch eine eng vernetzte höchste Leitungsebene gemeinsam strategisch führen. Das Board berichtet an Konzerngeschäftsleiter Jörg Hausendorf (54), der seit Mai dieses Jahres die Business Area Publishing in Kontinentaleuropa verantwortet.

FUNKE MEDIENGRUPPE stellt langfristige Unternehmensfinanzierung neu auf

FUNKE MEDIENGRUPPE stellt langfristige Unternehmensfinanzierung neu auf

Die FUNKE MEDIENGRUPPE nutzt die günstigen Rahmenbedingungen am Kreditmarkt und sichert sich mit dem Abschluss eines neuen Konsortialkreditvertrages finanzielle Spielräume für die Umsetzung der Wachstumsstrategie im Print- und Digitalgeschäft.

F.A.Z. GmbH gründet die Digital-Agentur "rosa & leo"

F.A.Z. GmbH gründet die Digital-Agentur "rosa & leo"

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) GmbH gründet ein Tochterunternehmen: die Digital-Agentur "rosa & leo". Die Agentur mit Sitz in Frankfurt ist auf Beratung rund um das Thema Digitalisierung spezialisiert. Geschäftsführer sind Susanne Busshart und Thomas Schultz-Homberg. Sie starten mit sieben festen Mitarbeitern und einem Netzwerk aus Freelancern.

Druckerei und Verlagsanstalt Bayerland wird von der Verlagsgruppe Passau übernommen

Die Verlagsgruppe Passau beabsichtigt die Übernahme der Druckerei und Verlagsanstalt „Bayerland“ GmbH, Dachau. Ein entsprechendes Vorhaben wurde am 12.09.2018 beim Bundeskartellamt angemeldet (B7-148/18). Die geplante Übernahme bedarf noch der Zustimmung der Bonner Kartellbehörde.


Neu im Handel

  • 1
  • 2
  • 3

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9