Pressenews in Deutschland - Zeitschriftenvertrieb

Pressehandel in Deutschland

Screenshot 2019Der deutsche Pressemarkt ist komplex und von zahlreichen Besonderheiten geprägt. Die Herausgabe sowie der Vertrieb von Zeitungen und Zeitschriften erfordert ein hohes Maß an Marktkenntnis. Der Weg vom Einzel- zum Pressehändler ist ebenfalls kein leichter. Nicht viel anders stellt sich die Situation der Leser dar, die im Dschungel „Pressemarkt“ kaum durchblicken, was sie und vor allem wo sie die gewünschten Produkte erhalten. Abhilfe schafft ein Portal, welches nunmehr überarbeitet und erweitert wurde.

ADAC Motorwelt stellt Postversand ein und reduziert die Erscheinungsweise

ADAC MotorweltDie Zeitschriften mit den höchsten verkauften Auflagen Deutschlands sind weder die Landlust, noch die HörZu und auch nicht Spiegel oder Stern. Spitzenreiter ist stattdessen die ADAC Motorwelt. Indem die Mitglieder des Verkehrsclubs das Magazin über ihren Beitrag bezahlen, können 12,73 Millionen Leser pro Ausgabe verzeichnet werden. Das aber dürfte sich deutlich ändern. Zukünftig erfolgt keine Postzustellung mehr, die Clubmitglieder müssen sich ihr Exemplar bei EDEKA abholen.

"Tipps für Presseverkäufer" - neuer Leitfaden für den Pressehandel erschienen

PRESSE OPTIMAL VERKAUFEN - DER LEITFADEN FÜR DIE PRAXIS, so lautet der Titel der 7. Neuauflage der Tipps für Presseverkäufer, die im Juni erschienen ist. Die Broschüre beschreibt anschaulich auf 34 Seiten die praxisrelevanten Grundlagen der Zusammenarbeit der Handelsstufen im Vertrieb von Zeitungen und Zeitschriften an der Ladentheke.

Grosso-Verband launcht E-Learning Kurs für Presse im Einzelhandel

Zeitungen und Zeitschriften gehören so wie klassische Frischeprodukte zum täglichen Leben. Um die Vorteile des Segments zielgruppengerecht zu vermitteln und die hohen Potenziale, die das Presse-Geschäft für den Einzelhandel birgt, noch besser auszuschöpfen, launcht der Bundesverband Presse-Grosso den E-Learning-Kurs "Presse" im virtuellen Supermarkt des Deutschen Fachverlags.

BurdaDirect startet Zeitschriftenvertrieb in Tankstellen

BurdaDirect

Das BurdaDirect Unternehmen Neue Verlagsgesellschaft (NVG) revolutioniert gemeinsam mit dem Convenience-Großhändler Lekkerland das Zeitschriften-Abonnement-Geschäft. Ab Mitte Oktober sind erstmals 20 Zeitschriftentitel wie Bunte, Freundin, Focus oder Playboy als Gutscheinkarte für ein Zeitschriftenabonnement an 600 JET und 250 Westfalen Tankstellen erhältlich. Die Gutscheine können unkompliziert online aktiviert werden. Als besondere Zugabe erhält der Kunde beim Kauf seines Zeitschriften-Abos eine sofort einlösbare Prämie in Form eines Tank- und Warengutscheins für die jeweilige Mineralölgesellschaft.

Neue Bundesländer: 25 Jahre Presse und Pressevertrieb in Freiheit

Aus Anlass des fünfundzwanzigsten Jahrestages der deutsch-deutschen Wiedervereinigung stellt der Bundesverband Presse-Grosso auf seiner Jahrestagung am 15./16. September 2015 in Baden-Baden das 25jährige Jubiläum des Pressegroßhandels in den neuen Bundesländern in den Mittelpunkt. "Blattmacher und Handelspioniere" - Herausgeber, Journalisten und Pressegroßhändler erinnern sich an die ereignisreiche und prägende Phase des Neuaufbaus einer vielfältige Medien- und Presselandschaft auf dem Gebiet der ehemaligen DDR.

Burda kürt die Supermärkte des Jahres 2015

Burda

Die Supermärkte des Jahres 2015 stehen fest. Eine hochkarätige Fachjury hat in vier Kategorien im Rahmen des großen Branchentreffs Menschen & Märkte im Kameha Grand Hotel in Bonn die Sieger-Märkte ausgezeichnet. Von den Veranstaltern, dem modernen Fachmagazin Lebensmittel Praxis und der renommierten Food-Zeitschrift Meine Familie & ich, wurden außerdem zwei Sonderpreise verliehen: Der Zukunftspreis, der ausschließlich auf der Wertung der Fachjury basiert, und der Lieblingsmarktpreis, der durch das Votum der Verbraucher bestimmt wurde.

Pressegrosso: Wandel im Presseeinzelhandel setzt sich fort

Zur Kalenderwoche 39/2013 hat der Pressegroßhandel wieder eine Vollerhebung des deutschen Zeitungs- und Zeitschrifteneinzelhandels durchgeführt. Die deutschen Pressegroßhändler belieferten zum Erhebungszeitpunkt 115.929 Presseverkaufsstellen Das waren 2.508 Verkaufsstellen weniger als noch im Vorjahr (-2,1 Prozent). Dies ist ein Ergebnis der vom Bundesverband Presse-Grosso am 19. Dezember 2013 veröffentlichten Einzelhandelsstrukturanalyse (EHASTRA) 2013.

VDZ: Das Potenzial des Pressevertriebs

Torsten Brandt, Verlagsgeschäftsführer BILDGruppe und Zeitschriften Vertrieb/Herstellung/Controlling der Axel Springer AG, Sprecher des PMV-Arbeitskreises Pressemarkt Vertrieb erläutert im aktuellen VDZ Jahrbuch seine Sicht zur aktuelle Situation im Pressevertrieb.

Verkaufsstellendichte im Pressevertrieb europaweit unverändert Spitze

Der Bundesverband Presse-Grosso hat jüngst die neuesten Zahlen zur Presse-Einzelhandelsstruktur in Deutschland veröffentlicht. Demnach ist die Verkaufsstellendichte im deutschen Pressevertrieb im europäischen Vergleich auch 2012 weiterhin unangefochten auf Platz eins geblieben.

40 Jahre Service der körperlosen Remission im Pressevertrieb

Ende 1972 verabschiedeten der Bundesverband Presse-Grosso (BVPG) und der Verband Deutscher Zeitungsverleger (VDZ) das Verfahren der körperlosen Remission von Zeitungen und Zeitschriften (KR). Seit 40 Jahren ist der körperlose Warenfluss zwischen Einzelhandel, Großhandel und Verlagen das branchenübliche, standardisierte Abrechnungsverfahren für unverkaufte Exemplare.

Leistungsoffensive Presse-Vertrieb

Ludwig von Jagow

Der VDZ-Arbeitskreis Pressemarkt Vertrieb (PMV) hat die vordringlichen strategischen Themen des kommenden Jahres definiert. Demnach soll die bereits im Rahmen der Jahrestagung des Bundesverbandes Presse-Grosso am 11. September 2012 von PMV-Sprecher Torsten Brandt (Axel Springer AG) angekündigte Leistungsoffensive Presse-Vertrieb soll mehrere Aktionsfelder umfassen. Hierbei steht die Optimierung des Print-Vertriebs über das Presse-Grosso zum Einzelhandel im Vordergrund. „Wir wollen gemeinsam mit dem Presse-Grosso die Leistung gegenüber dem wichtigsten Glied der Vertriebskette, dem Einzelhandel, im Rahmen des neutralen Grosso-Vertriebssystems deutlich verbessern. Im Service gegenüber dem Einzelhandel gibt es noch Optimierungsbedarf“, erklärt Torsten Brandt. Deshalb stehen unter anderem

...

Einzelhandel fordert mehr Wettbewerb im Pressevertrieb

Der Handelsverband Deutschland (HDE) setzt sich für eine Reform des bestehenden Presse-Grosso-Systems zur Belieferung des Einzelhandels mit Zeitungen und Zeitschriften ein. Im Vorfeld eines Gesprächs mit Verlagen und Grossisten am 13. September 2012 im Bundeswirtschaftsministerium stellte HDE-Experte Peter Schröder klar: „Die derzeitigen Strukturen dürfen auch wegen kartellrechtlicher Bedenken so nicht festgeschrieben werden.

Zeitschriften im Handel behaupten sich

Zeitschriften im Handel behaupten sich (Quelle: VDZ)

Mit dem Pressesortiment sind im Lebensmittelhandel überdurchschnittliche Flächenproduktivitäten, Flächenerträge und Deckungsbeiträge möglich. „Auch im digitalen Zeitalter kann sich das Zeitungs- und Zeitschriftenregal besonders in großen Supermärkten behaupten“, fasst Marco Atzberger, Geschäftsleitung des EHI Retail Institute, die Ergebnisse der Studie zusammen. Das EHI hat im Auftrag des Bundesverbandes Presse-Grosso und des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) die Rentabilität von Presseartikeln im Lebensmitteleinzelhandel untersucht.

Pressegrosso und Axel Springer plädieren für Überallerhältlichkeit und Vielfalt des Presseangebotes

Der Bundesverband Presse-Grosso und die Axel Springer AG haben ihre strategische Partnerschaft für den Presseeinzelverkauf erneuert. Die Parteien sehen darin einen zukunftsweisenden Pilotabschluss für eine Branchenlösung zur Stabilisierung des einzigartigen deutschen Grosso-Vertriebssystems. Dies gab der Grosso-Verband am 16. Dezember 2010 bekannt. Die Mitglieder des Verbandes hatten zuvor auf einer Sondersitzung in Köln dem entsprechenden Vorschlag des Vorstandes zugestimmt.

Presse-Grosso erschließt 2.400 neue Presseverkaufsstellen bei Discounter Netto

Der Pressegroßhandel und der Discounter Netto bauen die erfolgreiche Zusammenarbeit in der Vermarktung von Zeitungen und Zeitschriften aus. Dies ist das Ergebnis der konstruktiven Gespräche zwischen der Großkundenbetreuung des Bundesverbandes Presse-Grosso und der Netto-Einkaufsleitung.

Über uns

Pressenews in DeutschlandPressenews in DeutschlandSchlank, schnell und aktuell - für pressenews-in-deutschland.de sondiert ONPRESS Media den deutschen und internationalen Pressemarkt nach relevanten

...

Neu im Handel

  • 1
  • 2
  • 3

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9