Folge uns auf Facebook

Der Tagesspiegel veröffentlicht das Magazin „Berlin 2019“

Jedes Jahr das gleiche Szenario: ob im Fernsehen oder am Kiosk, ein Rückblick nach dem anderen prasselt auf die Medienkonsumenten ein. Mal mit politischem Hintergrund, mal ein sportlicher Rückblick, obwohl dabei in Anbetracht des schlechten Abschneidens der Deutschen Fußballnationalmannschaft bei der Fußball-WM 2019 in Russland diesmal wohl kaum Nachfrage bestehen dürfte. Doch im Gegensatz zu anderen Medien wagt der Tagesspiegel ein anderes Produkt: Keine Rück-, sondern eine Vorschau auf die Großstadtereignisse des kommenden Jahres in Berlin.

 

 

Irgendein Jubiläum gibt es irgendwie immer zu feiern. Insbesondere in einer Stadt wie Berlin gibt es aber auch zahlreiche Gedenktage. Bereits im Januar wird man an den 100. Todestag von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht erinnern. Zudem findet das 100-jährige Gründungsjubiläum des Bauhauses statt, das Ende der Luftbrücke jährt sich zum 70. Mal, vor 50 Jahren wurde auf dem Alexanderplatz die Weltzeituhr eingeweiht und im Herbst gedenkt man schließlich des 30. Jahrestags des Mauerfalls.

Und so will auch der Tagesspiegel mit seinem Magazin „Berlin 2019“ die Vergangenheit der Hauptstadt und den Wandel seit dem Mauerfall mit einem Blick in die Zukunft der Stadt verbinden. Die Fragen, die das Sonderheft stellt, lauten dann auch „Was erwartet uns 2019 in der Hauptstadt?“, „Was wird fertig?“ und im Hinblick auf den Flughafen BER dann auch eher die rhetorische Frage „Was bleibt unvollendet?“

Die Redaktion begleitete für das Sonderheft elf prominente Berliner an ihre Lieblingsorte, porträtiert die zwölf Bezirke und versorgt die Leser mit angesagten Adressen aus den Bereichen Kultur, Essen & Trinken, Shopping und Wohnen sowie aktuellen Trends aus der Start-up-Szene, aus Mode & Design und von Berliner Marken.

Das Magazin richtet sich jedoch nicht allein an die Berliner, sondern versteht sich als Heft für alle Berlin-Fans. Ob diese nun bereits seit Generationen an der Spree verankert, erst vor ein paar Monaten in die Stadt gezogen oder nur für einige Tage zu Besuch sind: Tagesspiegel „Berlin 2019“ zeigt, wie Berlin wirklich tickt und weshalb diese Stadt weltweit so geliebt wird, auch wenn nicht immer alles rund läuft.

Das Heft lässt jene Autorinnen und Autoren des Berliner Tagesspiegels zu Wort kommen, die seit Jahrzehnten die Stadt beobachten, ihre Veränderung begleiten und viele Großstadtphänomene kritisch und unterhaltsam beschreiben. Das Jahresmagazin umfasst 160 Seiten und ist für 9,80 Euro am Kiosk erhältlich. Die nächste belieferte Verkaufsstelle in Deutschland kann online über das Portal mykiosk abgefragt werden.

Tags: Themenschwerpunkt, Der Tagesspiegel

Neu im Handel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
  • 50
  • 51
  • 52
  • 53
  • 54
  • 55
  • 56
  • 57
  • 58