Folge uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

Frauenfußball WM 2019: Fast ein Volltreffer für Panini

Frauen WM 2019Nun ist es offiziell: Folgende 16 Spielerinnen haben ihren festen Platz sowohl auf Papier, als auch auf dem Platz: Almuth Schult, Verena Schweers, Sara Doorsoun, Kathrin Hendrich, Leonie Maier, Carolin Simon, Giulia Gwinn, Dzsenifer Marozsán, Sara Däbritz, Lena Goeßling, Melanie Leupolz, Lina Magull, Linda Dallmann, Svenja Huth, Alexandra Popp und Lea Schüller treten bei der Fußball-WM in Frankreich für Deutschland an. Das zugehörige Panini-Album bildet dies eins zu eins ab.

 

Lena Petermann ist als Sammelbild verewigt – wird jedoch nicht zum Turnier reisen. Der reale Kader umfasst 23 Spielerinnen, Panini legt sich traditionell auf 17 für die Doppelseite im Album fest. Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg nominierte dazu fünf weitere Spielerinnen, die als Back-up den Lehrgang in Grassau mit bestreiten werden. Die Panini-Redaktion hat sich bereits Ende Januar festlegen müssen. „Im Schnitt liegen wir zu 85 Prozent richtig, jetzt haben wir sogar fast einen Volltreffer gelandet“, freut sich Fabrizio Melegari. Er ist Group Publishing Director Collectibles & Sport Magazines bei Panini am Hauptsitz in Modena.

Die offizielle Stickerkollektion zur FIFA Frauen-Weltmeisterschaft in Frankreich besteht aus einem 60-seitigen Sammelalbum mit Platz für 480 Klebebildchen, 36 davon im Glitzerlook. Die nächste belieferte Presseverkaufsstelle kann online über das Portal mykiosk.com abgefragt werden.

 

Tags: Fußball, Panini

Neu im Handel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6