Folge uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

Motorradmagazin „Roadster“ kommt in den Handel

Roadster

Am 5. Dezember 2014 erscheint mit „Roadster“ ein neues Motorradmagazin aus dem Huber Verlag, das sich mit aller Leidenschaft der Lust am puren Motorrad widmet. Das neue Magazin wendet sich an Liebhaber der sogenannten „Naked Bikes“: Motorräder, bei denen sich die Mechanik nicht hinter Plastikverkleidungen versteckt. Nachvollziehbare Technik steht hier im Vordergrund, was das Fahrerlebnis in Zeiten der Hochtechnologie emotional zu verdichten hilft.


 

Kern des Heftes sind Tests und Geschichten rund um aktuelle Serienmotorräder, Motorradfans und ihre individuellen Custombikes, stilvolle Kleidung und hochwertiges Zubehör sowie ein ausführlicher Technikteil. Der Naked Bike-Markt boomt, pure Fahrmaschinen, sogenannte Roadster, sind eine Reaktion auf die schleichende fahrerische Entmündigung, die viele Motorradfans angesichts hochgerüsteter elektronischer Fahrassistenzsysteme empfinden. Diesem klaren Trend hin zu nackten, puristischen Motorrädern trägt die neue Special-Interest-Zeitschrift „Roadster“ Rechnung.

Chefredakteur Guido Kupper: „Dieser Entwicklung, den Menschen, ihren Maschinen und ihrem Lifestyle, der zugleich eine Rückbesinnung aufs Wesentliche ist, wollen wir mit „Roadster“ eine Heimat bieten.“ „Roadster“ erscheint sechs Mal im Jahr zum Copypreis von 5,90 Euro. Der Titel wird bundesweit im Grosso und im Bahnhofsbuchhandel sowie in Österreich und der Schweiz angeboten.

 


Tags: Markteinführung, Motorrad (Objektgruppe)

Neu im Handel

  • 1
  • 2

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26