feed-image

Folge uns auf Facebook

Pressegrosso

Pressegroßhandel: "Leichte Beruhigung am Pressemarkt"

Der Pressegroßhandel stellt insgesamt eine leichte Beruhigung am Pressemarkt fest. Im ersten Halbjahr 2015 wurden 920 Millionen Zeitungen und Zeitschriften im Grosso-belieferten Presseeinzelhandel verkauft. Damit ist der Pressegroß- und Einzelhandel weiterhin der stärkste Vertriebskanal für Print. Durch diverse Preiserhöhungen flachte der Umsatzrückgang im Kerngeschäft auf -1,8 Prozent leicht ab.

Weiterlesen

Neue Bundesländer: 25 Jahre Presse und Pressevertrieb in Freiheit

Aus Anlass des fünfundzwanzigsten Jahrestages der deutsch-deutschen Wiedervereinigung stellt der Bundesverband Presse-Grosso auf seiner Jahrestagung am 15./16. September 2015 in Baden-Baden das 25jährige Jubiläum des Pressegroßhandels in den neuen Bundesländern in den Mittelpunkt. "Blattmacher und Handelspioniere" - Herausgeber, Journalisten und Pressegroßhändler erinnern sich an die ereignisreiche und prägende Phase des Neuaufbaus einer vielfältige Medien- und Presselandschaft auf dem Gebiet der ehemaligen DDR.

Weiterlesen

Presse-Grosso stellt Programm für Jahrestagung 2015 vor

Ob Europa oder IT-Sicherheit - der Bundesverband Presse-Grosso setzt auf seiner Jahrestagung am 15./16. September in Baden-Baden brandaktuelle Themen auf die Agenda. Zudem steht die Veranstaltung im Zeichen des 25jährigen Jubiläums der freien Presse und des freien Pressevertriebs in den neuen Bundesländern.

Weiterlesen

Pressegrosso: Weigelt-Gebiet wird vom Mitteldeutschen Pressevertrieb übernommen

Der in Mörsdorf bei Gera ansässige Grossist übernimmt die Belieferung der Kunden des Pressegrossisten Weigelt in Mehltheuer bei Plauen (Thüringen). Die Vereinbarung erfolgte bereits am 16. Dezember 2014. Die im Weigelt-Vertriebsgebiet ansässigen Einzelhändler erhielten umgehend im Dezember 2014 eine entsprechende Mitteilung, die Lieferanten wurden jedoch erst jetzt informiert.

Weiterlesen

Sortimentsoptimierung des Grossoverbandes beeinträchtigt den freien Marktzugang für Special-Interest-Titel

Der Grossoverband überrascht mit einer Nachricht, die eine Branchen-Diskussion mit sehr viel Zündstoff nach sich ziehen dürfte. Man hätte neue Branchenregeln beschlossen, wonach man die Angebotsdauer einiger selten erscheinender Zeitschriften begrenzen wolle. Damit würde man insbesondere auch den Bedürfnissen des Lesers konsequent Rechnung tragen. Doch nicht nur, dass man sich damit von den bisherigen eigenen Ansprüchen verabschiedet, stellt sich zudem auch die Frage, ob die Absichten der Grossisten überhaupt rechtlich haltbar sind.

Weiterlesen

Pressegrosso: Wandel im Presseeinzelhandel setzt sich fort

Zur Kalenderwoche 39/2013 hat der Pressegroßhandel wieder eine Vollerhebung des deutschen Zeitungs- und Zeitschrifteneinzelhandels durchgeführt. Die deutschen Pressegroßhändler belieferten zum Erhebungszeitpunkt 115.929 Presseverkaufsstellen Das waren 2.508 Verkaufsstellen weniger als noch im Vorjahr (-2,1 Prozent). Dies ist ein Ergebnis der vom Bundesverband Presse-Grosso am 19. Dezember 2013 veröffentlichten Einzelhandelsstrukturanalyse (EHASTRA) 2013.

Weiterlesen

Edeka stellt Presse-Grosso in Frage

Auf der Tagung der Deutschen Zeitschriftenverleger umgarnte Edeka-Chef Markus Mosa die versammelten Verleger. Mit einer Mischung aus Understatement ("wir sind ja nur ein kleiner Petersilienhändler") und Schmeichelei warb er für eine Umgehung der Presse-Großhändler und direkte Beziehungen zwischen Verlagen und seinem Handelskonzern. Kein normales Markenartikelunternehmen würde eine zwischengeschaltete Handelsstufe dulden, die den direkten Kontakt mit seinem Unternehmen verhindert.

Weiterlesen

Grosso-Vorstand um Frank Nolte führt als Viererteam den Berufsstand in die Zukunft

Die Mitglieder des Bundesverbandes Presse-Grosso haben ihrem Verbandsvorstand um den 1. Vorsitzenden Frank Nolte für weitere zwei Jahre das Vertrauen ausgesprochen. Die Wahl erfolgte im Rahmen der Ordentlichen Hauptversammlung des Verbandes am 17. April 2013 in Köln. Frank Nolte, sein Stellvertreter Robert Herpold sowie die Fachvorstände Jan Carlsen, Vorstand Betriebswirtschaft, und Wolfgang Penders, Vorstand Marktanalyse, vertreten den Berufsstand in der Amtszeit 2013 bis 2015.

Weiterlesen

Der Bundesverband Presse-Grosso stellt sich für die Zukunft neu auf

Der Verbandsvorstand wird verkleinert und schafft für strategische Zukunftsthemen neue Strukturen. Demnach werden der erste und zweite Vorsitzende des Grosso-Verbandes, Frank Nolte und Robert Herpold für eine weitere Amtszeit kandidieren, des weiteren die Grossisten Jan Carlsen aus Kiel als Vorstand Betriebswirtschaft und Wolfgang Penders aus Essen als Vorstand Marktanalyse werden für eine weitere Amtszeit kandidieren. Dr. Frank Hoffmann wird nicht mehr als Marketing-Vorstand antreten.

Weiterlesen

Änderung bei Clustern durch Grosso-Fusion

Änderung bei Clustern durch Grosso-Fusion

Die gemeinsame Projektgruppe Vertriebsmarktforschung VDZ + Presse-Grosso ordnet dem neuen Grosso-Filialgebiet BZG Schmitt KG, Eggenstein dem Grosso/Filial-Cluster 7 – Südwest 2 zu.

Weiterlesen

Einzelhandel fordert mehr Wettbewerb im Pressevertrieb

Der Handelsverband Deutschland (HDE) setzt sich für eine Reform des bestehenden Presse-Grosso-Systems zur Belieferung des Einzelhandels mit Zeitungen und Zeitschriften ein. Im Vorfeld eines Gesprächs mit Verlagen und Grossisten am 13. September 2012 im Bundeswirtschaftsministerium stellte HDE-Experte Peter Schröder klar: „Die derzeitigen Strukturen dürfen auch wegen kartellrechtlicher Bedenken so nicht festgeschrieben werden.

Weiterlesen

Neu im Handel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Top Artikel Handel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28