feed-image

Folge uns auf Facebook

Handel

Valora übernimmt Familienunternehmen Grauert

Valora übernimmt Familienunternehmen Grauert

Eine große Leidenschaft für Print vereint: Zum 1. April 2018 übernimmt die Valora Holding Germany das Traditionsunternehmen Grauert und damit einhergehend zwei Verkaufsstellen im Hauptbahnhof Düsseldorf. Dadurch unterstreicht Valora die Bedeutung der Bahnhofsbuchhandlungen und baut ihre Position als Marktführer in diesem Bereich weiter aus.

Weiterlesen

Valora: Press & Books launcht Webshop mit click & collect Service

Valora: Press & Books launcht Webshop mit click & collect Service

Der neue Webshop von P&B verknüpft die Rund-um-die-Uhr-Verfügbarkeit des Online-Handels mit den Vorteilen des stationären Einzelhandels. Ab sofort können Kunden über das neue Angebot eine Million Bücher online shoppen und sie sich bequem und portofrei nach Hause liefern lassen oder den P&B click & collect Service nutzen und die Online-Bestellung am nächsten Tag in ausgewählten Filialen abholen.

Weiterlesen

Valora: Sportspaß beim Vorlesetag im Bahnhof

Valora: Sportspaß beim Vorlesetag im Bahnhof

Zuhören, schmunzeln, mitfiebern – P&B bot in den vergangenen Tagen ein buntes Portfolio an Lesungen. So lauschten die Mädchen und Jungen der Heinrich-Wolgast-Schule beim Vorlesetag begeistert den FC St. Pauli-Spielern Jan-Philipp Kalla und Sören Gonther. Mark Spörrle präsentierte mit Witz und Charme seine „Gebrauchsanweisung für die Deutsche Bahn“ und beim Krimimarathon sorgte der Thriller „Asphaltseele“ für Spannung pur.

Weiterlesen

Flughafen Hamburg: Neueröffnung im neuen P&B-Look

Flughafen Hamburg: Neueröffnung im neuen P&B-Look

Valora Holding Germany betreibt sechs P&B und k presse + buch Filialen am Hamburger Flughafen. Vor Kurzem wurde die dritte P&B Filiale im Ankunftsbereich des Terminal 2 im neuen und hochwertigen P&B Flughafenkonzept gestaltet. Das neue Konzept gewinnt am Airport immer mehr an Bedeutung.

Weiterlesen

Gruner + Jahr und Valora: Schöner warten am Hamburger Hauptbahnhof

Gruner + Jahr und Valora: Schöner warten am Hamburger Hauptbahnhof

Die schönste Art zu warten bietet sich Reisenden jetzt im Hamburger Hauptbahnhof in der Wandelhalle: Der Verlag Gruner + Jahr und die Valora Holding Germany, der Marktführer im deutschen Bahnhofsbuchhandel, haben die erste SCHÖNER WOHNEN Lounge eröffnet. In dem 30 m² großen Concept-Store finden Besucher in der ersten Etage der P&B-Filiale von Valora die jeweils aktuellen Ausgaben von wechselnden G+J-Titeln wie BRIGITTE, STERN, GALA, FLOW, BARBARA, GEO, ESSEN& TRINKEN und SCHÖNER WOHNEN.

Weiterlesen

"Tipps für Presseverkäufer" - neuer Leitfaden für den Pressehandel erschienen

"Tipps für Presseverkäufer" - neuer Leitfaden für den Pressehandel erschienen

PRESSE OPTIMAL VERKAUFEN - DER LEITFADEN FÜR DIE PRAXIS, so lautet der Titel der 7. Neuauflage der Tipps für Presseverkäufer, die im Juni erschienen ist. Die Broschüre beschreibt anschaulich auf 34 Seiten die praxisrelevanten Grundlagen der Zusammenarbeit der Handelsstufen im Vertrieb von Zeitungen und Zeitschriften an der Ladentheke.

Weiterlesen

Grosso startet Verkaufsförderungsaktion zur Fußball-Europameisterschaft 2016

Grosso startet Verkaufsförderungsaktion zur Fußball-Europameisterschaft 2016

Zwei Wochen vor der Fußball-Europameisterschaft 2016 startet die Presse-Grosso Marketing GmbH (PGM) gemeinsam mit den Verlagspartnern für die führenden Fußball-Sonderhefte kicker, Sport Bild und 11freunde eine bundesweite Gattungsmarketing-Aktion. Vom 23. Mai bis zum 10. Juli 2016 werden bundesweit insgesamt 1.500 Bodendisplays im filialisierten Lebensmittelhandel aufgestellt und mit den Titeln bestückt.

Weiterlesen

Presse-Grosso: "wichtige Meilensteine erreicht - in 2016 weiter Gas geben"

Der erweiterte Vorstand des Bundesverbandes Presse-Grosso zog auf seiner Jahresabschlusssitzung im Dezember in der Kölner Verbandsgeschäftsstelle eine positive Bilanz für das Jahr 2015. "Unser Unternehmerverband hat für den Berufsstand wichtige Meilensteine erreicht", resümierte Grosso-Präsident Frank Nolte. Die Stabilisierung des Rechtsrahmens biete Planungssicherheit und neue Gestaltungskraft.


Die Investitionen des Presse-Grosso in das Handelsmarketing zeigten Erfolge. Der Pressegroßhandel habe seine Rolle als Manager der Kategorie Presse gefestigt. Dank des Engagements der Großkundenbetreuer sei die Zusammenarbeit mit Handelspartnern noch enger. Der Pressegroßhandel gestalte den Medienwandel engagiert mit. Dabei habe die Verbindung von digitalen Angeboten mit dem stationären Handel Priorität. Die lokale Titel- und Händlersuche MYKIOSK.com sei der schnellste Weg zur Zeitschrift mit 40.000 unterschiedlichen Besuchern jeden Monat. Tendenz weiter steigend.

Der Pressegroßhandel werde seinen Zukunftskurs in 2016 konsequent fortsetzen. Oberste Priorität habe die Stabilisierung des herausfordernden Kerngeschäfts. "Wir wollen und müssen noch wirtschaftlicher arbeiten, um den hohen Leistungsstandard und das lesernahe Vertriebsnetz aufrecht zu erhalten", erklärte Nolte. Der Ausbau der digitalen Services sowie die höhere Auslastung der Presselogistik seien wichtige Ziele. "Wir bieten unseren Kunden alles aus einer Hand. Diese Kompetenz können wir noch besser nutzen."

Nolte dankte seinen Vorstandskollegen, den Bereichsleitern, den Regionalvorständen sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verbandsgeschäftsstelle für die geleistete Arbeit im auslaufenden Geschäftsjahr. "Ob Einzelhandelsmarketing, digitale Services oder neue Geschäftsfelder wir geben weiter Gas", kündigte der Grosso-Präsident selbstbewusst an.

 

Grosso-Verband launcht E-Learning Kurs für Presse im Einzelhandel

Zeitungen und Zeitschriften gehören so wie klassische Frischeprodukte zum täglichen Leben. Um die Vorteile des Segments zielgruppengerecht zu vermitteln und die hohen Potenziale, die das Presse-Geschäft für den Einzelhandel birgt, noch besser auszuschöpfen, launcht der Bundesverband Presse-Grosso den E-Learning-Kurs "Presse" im virtuellen Supermarkt des Deutschen Fachverlags.

Weiterlesen

Pressegroßhandel: "Leichte Beruhigung am Pressemarkt"

Der Pressegroßhandel stellt insgesamt eine leichte Beruhigung am Pressemarkt fest. Im ersten Halbjahr 2015 wurden 920 Millionen Zeitungen und Zeitschriften im Grosso-belieferten Presseeinzelhandel verkauft. Damit ist der Pressegroß- und Einzelhandel weiterhin der stärkste Vertriebskanal für Print. Durch diverse Preiserhöhungen flachte der Umsatzrückgang im Kerngeschäft auf -1,8 Prozent leicht ab.

Weiterlesen

Neue Bundesländer: 25 Jahre Presse und Pressevertrieb in Freiheit

Aus Anlass des fünfundzwanzigsten Jahrestages der deutsch-deutschen Wiedervereinigung stellt der Bundesverband Presse-Grosso auf seiner Jahrestagung am 15./16. September 2015 in Baden-Baden das 25jährige Jubiläum des Pressegroßhandels in den neuen Bundesländern in den Mittelpunkt. "Blattmacher und Handelspioniere" - Herausgeber, Journalisten und Pressegroßhändler erinnern sich an die ereignisreiche und prägende Phase des Neuaufbaus einer vielfältige Medien- und Presselandschaft auf dem Gebiet der ehemaligen DDR.

Weiterlesen

Neu im Handel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Top Artikel Handel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28