Neue k presse + buch Filiale am Münchner Karlsplatz

Nach mehrjährigen Umbaumaßnahmen erstrahlt der S-Bahnhof am Münchner Karlsplatz, von den Münchnern nur kurz Stachus genannt, im neuen Glanz und beherbergt ab sofort auch eine k presse + buch Filiale. Die Bahnhofsbuchhandlung mit mehr als 1.500 Buch- und 3.500 Zeitschriften- und Zeitungstiteln ist die 16. Filiale, die Valora Retail in der bayerischen Landeshauptstadt betreibt.


100 qm geballte Pressepower – die k presse + buch Filiale bietet eine optimale Sortimentszusammen-stellung und lässt keine Wünsche offen. Das Angebot reicht von Zeitungen und Zeitschriften über Bücher bis hin zu Regionalia wie Reiseführern und Landkarten. "Mehr als 160.000 Besucher steigen täglich beim Stachus ein, aus oder um. Der Bahnhof ist ein sehr hoch frequentierter Eisenbahn-Verkehrspunkt und daher für den Bahnhofsbuchhandel ein besonders attraktiver Standort", so Lars Bauer, Geschäftsführer von Valora Retail Deutschland.

Der zentral gelegene Platz ist sowohl bei den Münchnern als auch bei Touristen ein beliebter und bekannter Treffpunkt. "Unsere Extra-Services Medienwand und Print on demand machen die k presse + buch Filiale zu einem Kundenmagneten. Dank Print on demand erhalten unsere Kunden zusätzlich mehr als 1.000 tagesaktuelle, internationale Zeitungstitel. Damit steigt unsere Titelauswahl auf insgesamt über 6.000 – eine so große Vielfalt auf 100 qm ist wirklich einzigartig", so Dirk Henseler, Regionalverkaufsleiter Süd bei Valora Retail. Das Angebot der Filiale umfasst zudem Süßwaren und Eis sowie Geschenkartikel, Glückwunsch- und Telefonkarten.

Mit der Eröffnung der neuen Filiale präsentiert Valora Retail auch den neuen Regionalverkaufsleiter Süd. Dirk Henseler (39) war bislang stellvertretender Regionalverkaufsleiter West und übernahm zum 1. Februar 2010 die Stelle in München. Henseler ist bereits seit mehr als zwölf Jahren für Valora Retail tätig und mit den Unternehmensstrukturen sehr gut vertraut. Er betreut in Bayern 21 Filialen mit insgesamt 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Henseler berichtet direkt an Lars Bauer, Geschäftsführer Valora Retail Deutschland.