Hamburger Morgenpost gründet Vermarktungsgesellschaft „Hamburg First“

Hamburger Morgenpost

Mehr Hamburg, mehr Medien, mehr Themen – ab sofort geht die neue Vermarktungsgesellschaft Hamburg First in die Offensive. Mit kanalübergreifenden Konzepten aus einer Hand, mit ihrer regionalen Kompetenz in und um Hamburg sowie neuen Vermarktungskunden. „Hamburg First“ ist der Vermarkter aller Marken der „Hamburger Morgenpost“, zu der neben der täglichen Zeitung und der MOPO am Sonntag auch die Magazine gehören.

{module Google Inhalt}


Dazu zählen unter anderem „Unser Hamburg“ oder „Unser Hafen“ sowie „Best of Hamburg“ – es erscheint bei DUMONT Media in Kooperation mit der Hamburger Morgenpost. Mit MOPO.de sowie den Mobile-Angeboten vermarktet Hamburg First selbstverständlich auch die digitalen Angebote der Boulevardzeitung aus Hamburg sowie deren Special Interest Magazine. Neue Vermarktungskunden von „Hamburg First“ sind bisher szene-hamburg.com, alsterradio.de, 917xfm.de sowie hamburg-magazin.de.

„Noch nie haben wir in Hamburg so viele Menschen erreicht wie heute. Mit der Tageszeitung, unseren Specials sowie den Digitalangeboten. Mit ‚Hamburg First‘ öffnen wir uns für das Mandantengeschäft. Damit wird unser Angebot noch vielfältiger, reichweitenstärker und gleichzeitig individueller“, erklärt Susan Molzow, Geschäftsführerin der „Hamburger Morgenpost“.

Geschäftsführer der Hamburg First Medien & Marketing GmbH ist Dr. Matthias Rahnfeld, bisher Anzeigenleiter der Hamburger Morgenpost und ihren weiteren Medienangeboten. Ihn unterstützt ein 12-köpfiges Team mit Sitz in der Griegstraße. „Wir haben jetzt die Weichen für die Zukunft gestellt, um weitere Medien in unser Vermarktungsportfolio aufzunehmen. Wir bieten bereits jetzt Information und Unterhaltung aus der Region, inhaltlich gebündelt, versehen mit einer starken Reichweite“, führt Dr. Rahnfeld aus.

Drucken E-Mail

Neu im Handel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4