Folge uns auf Facebook

BILD-Grosso Meister 2008: Vertrieb BILD-Gruppe und Zeitschriften zeichnet die besten Grossisten aus

Im Rahmen der Jahresauftaktveranstaltungen in Hamburg (13. Januar 2009), Berlin (15. Januar 2009) und Frankfurt am Main (19. Januar 2009) hat der Vertrieb BILD-Gruppe und Zeitschriften den „BILD´-Grosso Meister 2008“ geehrt. Mit dem Wanderpokal zeichnet die Axel Springer AG den Grossisten aus, der in 2008 für BILD die beste Performance im Markt gezeigt hat.

Berücksichtigt werden die Entwicklungen in den Bereich Einzelverkaufsstellen, Auflage und Regulierung. Sieger ist der Pressevertrieb Riedel Emersleben für die ausgezeichnete Entwicklung und Betreuung im Einzelhandel sowie für die sehr gute Verkaufsentwicklung in Verbindung mit BILD-Radiogewinnspielen.

Den zweiten Platz gewann der Presse-Vertrieb Halle Landsberg, der durch gute Verkaufsergebnisse zusammen mit Gewinnspielen und durch Engagement bei der Regulierung zweier BILD-Ausgaben gemeinsam mit dem Vertrieb überzeugte. Drittplatzierter ist das Presse-Grosso Getzkow Ulm aufgrund konsequenter Marktausschöpfung, zielgerichteter Maßnahmen und nachhaltiger Besuche im Einzelhandel.

„Mit dem Preis möchten wir die Arbeit besonders leistungsorientierter Grossisten honorieren und sind schon sehr gespannt darauf, wer die Ehrentrophäe für das Jahr 2009 entgegen nehmen wird“, so Torsten Brandt, Verlagsgeschäftsführer Vertrieb BILD-Gruppe und Zeitschriften. Die Axel Springer AG hat das deutsche Grosso zu den Jahresauftaktveranstaltungen eingeladen, um auf die jährlichen Zielvereinbarungsgespräche vorzubereiten und Position zur Vertriebsstrategie für das laufende Geschäftsjahr, zur Erwartungshaltung an das Grosso und zum Erhalt des Pressevertriebssystems zu beziehen.

 

Tags: Axel Springer, Bild, Vertrieb, Pressegrosso

Neu im Handel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Top Artikel Handel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28