Marius Müller-Westernhagen erhält B.Z.-Kulturpreis 2018

Marius Müller-Westernhagen erhält B.Z.-Kulturpreis 2018

Die B.Z., Berlins größte Boulevard-Zeitung, würdigt beim B.Z.-Kulturpreis zum 27. Mal herausragende Persönlichkeiten, die mit außergewöhnlichen Leistungen zur kulturellen und künstlerischen Vielfalt der Hauptstadt beigetragen haben. Die Bronze-Bären werden am Dienstagabend, 9. Januar 2018, in der Volksbühne Berlin vor rund 700 Gästen mit zahlreichen Prominenten aus Kultur und Berliner Gesellschaft verliehen. Die Regie und Dramaturgie der Verleihung verantwortet der Intendant der Staatsoper Berlin, Jürgen Flimm, durch den Abend führt Schauspielerin und Sängerin Meret Becker.

Weiterlesen...

bewegung.taz.de ist die neue taz Bewegung

Seit November 2017 ist die neue taz Bewegung in einem rundum aktualisierten und mit interaktiven Funktionen ausgestatteten Format unter www.taz.de/bewegung erreichbar. Die Plattform für soziale Bewegungen der taz wurde zum neuen Blattlayout in den Online-Kosmos der Zeitung auf taz.de integriert. Alte Profile bleiben weiterhin bestehen, neue Nutzer*innen und Organisationen finden das Registrierungsportal in der rechten Spalte der Seite.

Weiterlesen...

Valora: Peter Obeldobel mit FUTURUM Vertriebspreis ausgezeichnet

Valora: Peter Obeldobel mit FUTURUM Vertriebspreis ausgezeichnet

Für sein innovatives Engagement wurde Peter Obeldobel, Vorsitzender der Geschäftsführung der Valora Holding Germany GmbH, mit dem FUTURUM Vertriebspreis als Vertriebsmanager des Jahres geehrt. Einmal pro Jahr würdigen der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger und der DNV auf diese Weise Vorbilder für Bestleistungen im Pressevertrieb.

Weiterlesen...

MADSACK Mediengruppe: Umsatz und operatives Ergebnis in 2016 deutlich gesteigert

MADSACK Mediengruppe: Umsatz und operatives Ergebnis in 2016 deutlich gesteigert

Das Geschäftsjahr 2016 war für die MADSACK Mediengruppe ein sehr erfolgreiches: Der Umsatz stieg um mehr als zwölf Millionen Euro, das operative Ergebnis wurde zum dritten Mal in Folge verbessert.

Weiterlesen...

taz präsentiert erneuerte Mobilversion

taz präsentiert erneuerte Mobilversion

Die taz hat die Mobilversion ihrer Website taz.de erneuert. Das Layout ist an die Desktop-Website angepasst worden. Zudem können Leser*innen ab sofort Leser*innenkommentare, Bildergalerien, Videos und Autor*innenseiten mobil abrufen. Sie können auch auf das Archiv und alle Informationen aus dem taz-Kosmos zugreifen.

Weiterlesen...

ZMG wird neu ausgerichtet

ZMG wird neu ausgerichtet

Aufgaben und Struktur der ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft (Frankfurt am Main) werden neu ausgerichtet. Das Tochterunternehmen des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) wird sein Aufgabenspektrum künftig verstärkt auf die Kompetenzfelder Forschung und Mediaservice konzentrieren. Das hat die BDZV-Delegiertenversammlung beim Zeitungskongress am 18. September 2017 in Stuttgart beschlossen.

Weiterlesen...

taz holt Katja Kullmann als Themenchefin

taz holt Katja Kullmann als Themenchefin

taz holt Katja Kullmann als Themenchefin Zum 1. Oktober 2017 wechselt Katja Kullmann, bis Juli Vize-Chefredakteurin des Freitag, in die Rudi-Dutschke-Straße. Bei der taz übernimmt sie die neu geschaffene Position der Themenchefin. Die profilierte Medienmacherin wird in dieser Funktion künftig die großen Themen der taz plattformübergreifend steuern.

Weiterlesen...

Axel Springer hebt Ergebnisprognose nach starkem ersten Halbjahr an

Axel Springer hebt Ergebnisprognose nach starkem ersten Halbjahr an

Axel Springer setzte im zweiten Quartal die positive Geschäftsentwicklung der ersten drei Monate fort und steigerte sowohl Umsatz als auch operatives Ergebnis deutlich. Treiber war das anhaltend dynamische Wachstum der digitalen Geschäftsmodelle. Im ersten Halbjahr 2017 legten sie organisch um 10,7 Prozent zu. Ihr Anteil an den Gesamterlösen belief sich auf 70,6 Prozent. Auf die digitalen Aktivitäten entfielen zudem 77,1 Prozent des Konzern-EBITDA. Den Konzernumsatz steigerte Axel Springer im ersten Halbjahr um 6,9 Prozent auf EUR 1.695,0 Mio. (Vj.: EUR 1.585,3 Mio.). Zu diesem Wachstum trugen alle drei operativen Segmente bei. Bereinigt um Konsolidierungs- und Währungseffekte nahm der Konzernumsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 4,7 Prozent zu.

Weiterlesen...

10.000 Unterstützer*innen für taz.zahl ich

10.000 Unterstützer*innen für taz.zahl ich

Mitte Juli 2017 hat taz.zahl ich, das freiwillige Bezahlsystem von taz.de, die 10.000er-Grenze geknackt: 10.000 freiwillige Zahler*innen unterstützen die taz im Netz und zahlen einen freiwilligen Betrag zur Finanzierung des taz-Online-Angebots. taz.zahl ich folgt dem taz-Solidaritätsprinzip: Sämtliche Original-Beiträge der Korrespondent*innen und Autor*innen können frei und kostenlos zugänglich bleiben. Für alle, wenn einige freiwillig dafür bezahlen.

Weiterlesen...

Lena Kaiser leitet die taz.nord

Lena Kaiser leitet die taz.nord

Die taz verstärkt die Leitung ihres norddeutschen Regionalteils. Lena Kaiser leitet die Redaktion künftig in einer gleichberechtigten Doppelspitze zusammen mit dem langjährigen Chef Jan Kahlcke. "Das ist ein starkes Duo für den Norden", sagt taz-Chefredakteur Georg Löwisch.

Weiterlesen...

Axel Springer bündelt die redaktionelle Autoexpertise der BILD-Gruppe

Axel Springer bündelt die redaktionelle Autoexpertise der BILD-Gruppe

Tom Drechsler, 52, bislang Stellvertreter der Chefredakteurin der BILD am SONNTAG, wird zum 1. August 2017 Chefredakteur des neu geschaffenen redaktionellen Kompetenzcenters AUTO, das vom Axel Springer Standort in Hamburg aus zukünftig Autothemen markenübergreifend für die Titel der BILD-Gruppe verantworten wird. Er trägt damit die übergeordnete redaktionelle Gesamtverantwortung sowohl für alle Titel der AUTO BILD-Gruppe als auch für die Autoressorts von BILD, BILD am SONNTAG sowie B.Z. und steuert insbesondere die Strategie sowie die redaktionellen Abläufe im Zusammenspiel von Print und Digital. Verlagsgeschäftsführer Auto, Computer & Sport ist weiterhin Dr. Hans Hamer.

Weiterlesen...

Neue Reportage-Ressortleitung bei der taz

Neue Reportage-Ressortleitung bei der taz

Die Leitung des Ressorts Recherche und Reportage der taz übernehmen Sabine Seifert und Daniel Schulz. Sabine Seifert war bisher stellvertretende Chefin des Ressorts. Daniel Schulz leitete von 2010 bis 2014 das Gesellschafts- und Medienressort, bevor er als Redakteur zur taz am Wochenende wechselte.

Weiterlesen...

Hape Kerkeling wird neuer GALA-Kolumnist

Hape Kerkeling wird neuer GALA-Kolumnist

GALA-Chefredakteurin Anne Meyer-Minnemann holt den beliebten Moderator und Autor Hape Kerkeling, der sich 2014 aus der Öffentlichkeit zurückzog, zurück auf den ‚Roten Teppich’. Zukünftig wird Kerkeling in seiner neuen Kolumne auf der letzten Seite des Magazins auf vertraut humorvolle Weise seine Sicht auf die Welt zum Besten geben. Dabei wird er sich an Themen aus Entertainment und Gesellschaft orientieren. Die erste Kolumne wird in der Ausgabe 24/2017, die am 8. Juni 2017 erscheint, veröffentlicht. Bisherige Autorin der Kolumne war Katja Kessler, die sich in Zukunft anderen Projekten widmen möchte.

Weiterlesen...

Blue Ocean Entertainment AG steigert Umsatz in 2016 auf Rekordwert von 59,8 Millionen Euro

Neue Verlagsbestmarken vom Vertriebs- bis zum Anzeigenumsatz machen es möglich: Die Blue Ocean Entertainment AG schloss das Geschäftsjahr 2016 mit einem neuen Rekordumsatz von 59,8 Millionen Euro ab. Zum Vorjahr entspricht das einem Zuwachs von 30,3 Prozent (2015: 45,9 Millionen Euro). Das geht aus dem testierten Jahresabschluss des Stuttgarter Burda Unternehmens hervor.

Weiterlesen...

25 Jahre taz.genossenschaft

25 Jahre taz.genossenschaft

Die taz feiert: 25 Jahre Genossenschaft, ein Vierteljahrhundert, in dem sich das Zeitungsprojekt vom krisengeschüttelten alternativen Projekt zu einem beispielhaften Presse-Modell entwickelt hat. Waren die Gründerjahre der taz von einer Vielzahl existentieller finanzieller Krisen bestimmt, wurde 1992 mit Gründung der Genossenschaft der Grundstock gelegt für eine nachhaltige Absicherung des Projekts taz.

Weiterlesen...

MADSACK Medien Campus für regionalen Qualitätsjournalismus gestartet

MADSACK Medien Campus für regionalen Qualitätsjournalismus gestartet

Bisher einzigartig in Umfang und Qualität des Volontariats, mit einer erstklassigen crossmedialen Ausbildung für die gedruckten ebenso wie die digitalen Medien. Ein ausgefeilter, medienübergreifender Ausbildungsplan wurde von MADSACK-Entwicklungs-Chefredakteur Uwe Dulias, der Leiterin für Personalentwicklung Kathrin Petersen und den Chefredakteuren der Mediengruppe erarbeitet. Zudem wurden eigene Räume beim Stammhaus in Hannover mit modernster Technik ausgestattet und eine Kooperation mit der Akademie für Publizistik ins Leben gerufen. Der MADSACK Medien Campus ist startklar für den ersten Volontärs-Jahrgang, ab Herbst geht es für die 20 Volontäre los. Bis Ende Mai 2017 läuft die Bewerbungsphase für den ersten Jahrgang.

Weiterlesen...

MADSACK Mediengruppe und Mindener Tageblatt gründen Azubify GmbH

MADSACK Mediengruppe und Mindener Tageblatt gründen Azubify GmbH

Azubify bringt junge Menschen auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz und ausbildende Unternehmen zusammen – mit dem Onlineportal Azubify.de und Publikationen wie dem Azubify-Magazin. Jetzt haben die MADSACK Mediengruppe und das Mindener Tageblatt ihre gemeinsame Initiative neu aufgestellt und dafür die Azubify GmbH gegründet. So sollen Services und die Marke Azubify auch in der Vermarktung ausgebaut werden.

Weiterlesen...

Langjährige BRIGITTE-Chefredakteurin Anne Volk gestorben

Langjährige BRIGITTE-Chefredakteurin Anne Volk gestorben

Die langjährige BRIGITTE-Chefredakteurin Anne Volk ist am vergangenen Freitag nach langer schwerer Krankheit in Hamburg gestorben. Volk wurde 72 Jahre alt. Anne Volk war eine der großen Blattmacherinnen des deutschen Magazinjournalismus. Als Chefredakteurin, Geschäftsführerin und zuletzt Herausgeberin prägte sie die Zeitschrift BRIGITTE über zwei Jahrzehnte, von 1985 bis 2004.

Weiterlesen...

Gruner + Jahr zieht in die Hamburger HafenCity

Gruner + Jahr zieht in die Hamburger HafenCity

Der zukünftige Standort von Gruner + Jahr liegt am Lohsepark, nahe bei den Deichtorhallen in der Hamburger HafenCity. Gruner + Jahr lässt dort ein neues Verlagsgebäude errichten und rechnet mit einem Umzug im Jahr 2021. Die Anschrift wird dann „Am Hannoverschen Bahnhof“ heißen. Der zum Zeitpunkt des Umzugs mehr als 30 Jahre alte Unternehmenssitz am Baumwall wird an die Stadt Hamburg verkauft. Die Entscheidungen bedürfen noch der Zustimmung der städtischen Gremien.

Weiterlesen...

Statement von Gruner + Jahr, der Media Group Medweth, dem Spiegel-Verlag und dem Zeit-Verlag zum Austritt aus dem Fachverband Publikumszeitschriften im VDZ

Statement von Gruner + Jahr, der Media Group Medweth, dem Spiegel-Verlag und dem Zeit-Verlag zum Austritt aus dem Fachverband Publikumszeitschriften im VDZ

Gruner + Jahr, die Media Group Medweth, der Spiegel-Verlag und der Zeit-Verlag haben ihre Mitgliedschaft im Fachverband Publikumszeitschriften im VDZ gekündigt. Die Ereignisse um die Wahl des neuen Präsidenten haben grundlegende Interessen- und Auffassungsunterschiede über Ausrichtung, Ziele und das Miteinander im Verband sichtbar gemacht. Die vier Verlage bedauern, dass dieser Schritt notwendig geworden ist.

Weiterlesen...

Neue Barbarino-Filiale in Baden-Baden eröffnet

Barbarino in Baden-Baden ist ab sofort größer und schöner. Das dortige Tabakwarenfachgeschäft der Unternehmensgruppe Dr. Eckert zog ein Ladenlokal weiter und präsentiert sein erweitertes Sortiment seit dem gestrigen Donnerstag auf einer nun auf rund 65 Quadratmetern nahezu verdoppelten Verkaufsfläche.

Weiterlesen...