„Rezepte für die Redaktion“ erschienen - ein Handbuch für Redaktionen

Als „das beste Handbuch für Redaktionen“ wurde 2005 die erste Ausgabe von „Rezepte für die Redaktion“ gelobt. Jetzt hat Herausgeber Dieter Golombek den 7. Ergänzungsband vorgelegt: 228 Seiten mit hunderten Themenideen für Lokalredaktionen, ergänzt mit ausführlichen Anleitungen für deren Umsetzung.

Weiterlesen...

PRINT&more 3/2102 mit Schwerpunktthema mittelständische Verlage erschienen

Print & More 03/2012

Was verbindet den Exchef der Berliner Piratenpartei mit MVG-Chefin Waltraut von Mengden, was den Chefredakteur von SELBER MACHEN mit dem Google-Forscher Prof. Benjamin Edelman? Sie alle sind neben vielen weiteren Persönlichkeiten Menschen in der aktuellen PRINT&more-Ausgabe.

Weiterlesen...

Gong Verlag launcht digitale Programmzeitschrift

Der Münchner Gong Verlag startet erstmals eine TVZeitschrift ausschließlich auf digitaler Basis: TVdirekt digital. Die elektronische Zeitschrift ist die Weiterentwicklung des bisherigen TVdirekt eMags und bietet konsequent alle Programminformationen zum Angebot der digitalen Sender nur in digitaler Form an. Eine gedruckte Ausgabe wird es vorerst nicht geben.

Weiterlesen...

FAZ plant Paywall

Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ plant eine Paywall für ihre Online-Inhalte. Dies kündigt Geschäftsführer Tobias Trevisan im Branchenmagazin „Wirtschaftsjournalist“ an, die am 15.06.2012 veröffentlicht wurde. Wann die FAZ die Paywall einführt, stehe aber noch nicht fest: „Es gibt noch keinen Zeitplan, aber wir beschäftigen uns natürlich intensiv mit dem Thema und werden den Schritt zu einer Bezahlpflicht möglichst bald machen“, erklärt Trevisan.

Weiterlesen...

Zeitungmachen im Haifischbecken Berlin

Berlin gilt unter Zeitungsmachern als der brutalste Markt Europas. Mit allen Mitteln kämpfen dort nach Meinung von Experten viel zu viele Zeitungen um die Aufmerksamkeit der Leser. Herausragend gemacht ist dabei die "Berliner Morgenpost", die dafür kürzlich von einer internationalen Jury zur besten Regionalzeitung Europas gewählt wurde. Beim 13. European Newspaper Congress 2012 in Wien wird nun Chefredakteur Carsten Erdmann über das Zeitungmachen im Haifischbecken berichten.

Weiterlesen...

20 Jahre Interessenvertretung der deutschen Fachverlage

Rund 400 Fachverlage, 3.900 Fachzeitschriften, über 1.000 Fachinformationsportale und 640.000 lieferbare Fachbücher sowie ein Branchenumsatz von mehr als 3 Milliarden Euro: Der Verein Deutsche Fachpresse steht als zentrale Plattform der Fachmedienhäuser für die moderne Medienbranche, die in Wirtschaft, Wissenschaft und Politik Entscheidungsgrundlagen für Fach- und Führungskräfte schafft. In diesem Jahr wird die Deutsche Fachpresse 20 Jahre alt.

Weiterlesen...

Nachrichtenportale im Internet wachsen kräftig

Bitkom

Das Wachstum von Nachrichtenportalen im Internet setzt sich fort. Allein die zehn größten deutschen Newsseiten erreichten im vergangenen Jahr 7,3 Milliarden Besuche, so genannte Visits. Das entspricht einem Anstieg um rund 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen BITKOM-Erhebung. "Die Nachfrage nach verlässlichen und professionell aufbereiteten Nachrichten im Internet steigt weiter stark an", sagte Ralph Haupter, Präsidiumsmitglied des BITKOM. "Qualität und Markenbekanntheit sind auch im Online-Journalismus wichtige Erfolgsparameter."

Weiterlesen...