Folge uns auf Facebook

Financial Times Deutschland führt online Bezahlschranke ein

Als erstes der führenden Wirtschaftsmedien in Deutschland führt die zum Gruner + Jahr Verlag gehörende Zeitung Financial Times Deutschland (FTD) für Internet-Inhalte ein mehrstufiges Bezahlsystem ein. Dies berichtet der Branchendienst Kontakter in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe.

Laut Kontakter sollen Nutzer der Online-Seite der FTD für Premium-Beiträge - Analysen, Reportagen, Hintergrundberichte - künftig zahlen. Reine Nachrichten sollen hingegen kostenlos bleiben. Das Bezahlmodell soll in Kürze starten, Einzelheiten will Gruner + Jahr am Montag auf einer Pressekonferenz vorstellen. Sollte das FTD-Modell erfolgreich sein, will der Hamburger Verlag laut Kontakter auch bei Wirtschaftstiteln wie Capital,Impulse und Börse Online ähnliche Bezahlmodelle auflegen. Der Verlag lehnte eine Stellungnahme zu den Plänen ab.

Neu im Handel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28