Folge uns auf Facebook

Egmont Ehapa bringt das Magazin „Animal Planet“ auf den Markt.

Animal Planet

Am 31. Januar 2012 bringt der Egmont Ehapa Verlag das Magazin „Animal Planet“ auf den Markt. Ob Tiere in freier Wildbahn, erfolgreiche Tierschutzprojekte, mutige Tierfilmer oder putzige Haustiere: ANIMAL PLANET (Discovery Channel) ist der erste TV-Sender, der sich rund um die Uhr dem faszinierenden Tierreich widmet. Packende Wildlife-Dokumentationen entführen die Zuschauer zu den aufregendsten Tieren der Erde und stellen die Arbeit von Tier- und Naturschützern vor.

{module Google Inhalt}


Dem gleichen Anspruch stellt sich auch „Animal Planet“, das neue Magazin aus dem Egmont Ehapa Verlag. Atemberaubende Bilder und mitreißende Tierreportagen bieten Kindern und Eltern die Möglichkeit, Natur und Tierwelt noch intensiver zu beobachten. „Animal Planet“ ist ein hochwertiges Tiermagazin, angelehnt an den Programminhalten des gleichnamigen Fernsehsenders, der von der BBC mitproduziert wird.

Die einzigartigen Inhalte werden mit zusätzlichen Anleitungen, Rätseln und Mitmach-Seiten kindgerecht präsentiert. Ein Erlebnis für die ganze Familie. Ingo Höhn, Geschäftsleiter Egmont MediaSolutions: „Ich freue mich, dass wir überzeugende Impulse im Wissenssegment setzen. „Animal Planet“ ist eine außergewöhnliche Marke, die unser Portfolio im Anzeigenmarkt sehr gut ergänzt.“

Das Magazin richtet sich an naturinteressierte und wissbegierige Kinder zwischen 8 und 12 Jahren und erscheint monatlich. Es startet mit einer Druckauflage von 100.000 Exemplaren und einem Copypreis von 2,50 Euro. Die Vermarktung des Magazins übernimmt, wie bei allen Produkten des Egmont Ehapa Verlags, die eigenständige Vermarktungsunit Egmont MediaSolutions. Der Anzeigenpreis für eine 1/1 Seite 4c beträgt 4.400 Euro.

Neu im Handel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33