Folge uns auf Facebook

Egmont Ehapa bringt zwei neue Preschool-Magazine von Disney auf den Markt

Am 22. Mai 2014 launcht der Egmont Ehapa Verlag das Disney Magazin „Sofia die Erste“ und am 18. Juni folgt „Doc McStuffins, Spielzeugärztin“ in die Zeitschriftenregale. Damit baut der Verlag sein Preschool-Segment weiter aus.

{module Google Inhalt}


„Sofia die Erste“ ist die Disney Junior Prinzessin in Ausbildung. Nach der Hochzeit ihrer Mutter mit König Roland vom Zauberreich, wird Sofia eine echte Prinzessin. Mit der Unterstützung der klassischen Disney Prinzessinnen lernt Sofia, dass man nicht durch schöne Kleider zur Prinzessin wird, sondern dass vor allem die inneren Werte und Einstellungen zählen. Sofia wird in Sachen Höflichkeit, Barmherzigkeit, Güte und Selbstbewusstsein unterrichtet und lernt schnell, dass man nicht als Prinzessin geboren werden muss, um im Herzen eine zu sein.

Doc McStuffins ist eine kleine Spielzeugärztin, die in ihrem Garten eine Arztpraxis für Kuscheltiere und Spielsachen führt. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. Im Vordergrund steht eine gesunde Lebensweise, sich gegenseitig zu helfen und die Wichtigkeit von Fantasie und Vorstellungskraft.

Beide Disney Marken sind erfolgreiche Lizenzthemen mit DVDs, Büchern, Hörspielen und Merchandise-Artikeln sowie eigenen TV-Serien im Disney Channel und auf dem Pay TV Vorschulsender Disney Junior. Seit dem Start im Free TV im November 2013 erreichte "Sofia die Erste" bereits 4 Millionen Zuschauer. Die Disney Junior Serie "Doc McStuffins, Spielzeugärztin", die im Februar 2013 ihre Free TV Premiere feierte, begeisterte sogar über 6 Millionen Zuschauer.

{module Google Inhalt}

Mit dem Launch der Magazine rundet der Egmont Ehapa Verlag das Produktportfolio beider Lizenzen perfekt ab und schließt endlich die Lücke im Printsegment für alle Fans. Beide Magazine richten sich an 3- bis 7-jährige Mädchen und bieten den jungen Leserinnen tolle Geschichten, Rätsel, Malseiten, zauberhafte Poster und ein niedliches Extra.

Gestartet wird mit einer Druckauflage von 80.000 Exemplaren, einer zweimonatlichen Erscheinungsweise und einem Copypreis von 3,50 Euro. Der Launch beider Magazine wird durch diverse Marketingaktivitäten im TV, Print, Online und am Point of Sale begleitet. Die Vermarktung der Magazine übernimmt Egmont MediaSolutions. Der Anzeigenpreis für eine 1/1 Seite 4c beträgt bei beiden Magazinen 4.900 Euro.

Neu im Handel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32