feed-image

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

Unternehmen/ Köpfe

BDZV-Präsident Döpfner: Unabhängiger Journalismus ist unverzichtbar

Döpfner Mathias 2Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender von Axel Springer, wurde gestern in Berlin von der Delegiertenversammlung des Bundesverbands Digitalpublisher und Zeitungsverleger (BDZV) in seinem Amt als Präsident des BDZV einstimmig bestätigt. In einer Rede hob Döpfner (Foto) sodann die Bedeutung der Unabhängigkeit von professionellem Journalismus hervor. Wegen der Corona-Pandemie fand die Versammlung erstmals als „Hybrid-Veranstaltung“ in Berlin und digital statt.

Weiterlesen

Konjunkturtelegramm August 2020: Geschäftsklima kühlt sich wieder ab

Druckindustrie Foto BVDMNoch im Juli 2020 hatte sich das Geschäftsklima der deutschen Druck- und Medienbranche außergewöhnlich stark gebessert, doch nun kühlt es sich bereits wieder ab. Der vom Bundesverband Druck und Medien (bvdm) berechnete Geschäftsklimaindex gab im August gegenüber dem Vormonat um saisonbereinigt 4,8 Prozent nach und verzeichnete erstmals seit drei Monaten wieder einen Rückgang.

Weiterlesen

BILD: Presserat spricht mehrere Rügen aus

PresseratDie Corona-Krise beherrscht die Medienwelt. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich dieses Thema auch auf die Arbeit des Deutschen Presserats auswirkt. Dieser rügte nun die Berichterstattung von Bild und Bild.de. Zurückgewiesen wurden hingegen Beschwerden bezüglich eines Titelbildes des Nachrichtenmagazins Der Spiegel. Gerügt wurden indes Darstellungen eines verprügelten Kängurus sowie zum sogenannten Axtmord von Limburg.

Weiterlesen

Corona-Krise: SPD will Lösungen für Medienschaffende erarbeiten

SPDIn einer Videokonferenz führte die SPD-Fraktion im Bundestag einen „Medienpolitischen Dialog“ durch. Die Bundestagsabgeordneten tauschten sich dabei mit zahlreichen Medienschaffenden über die Herausforderungen in Zeiten der Corona-Pandemie aus. Dabei angesprochene Argumente will die SPD-Bundestagsfraktion nunmehr aufgreifen und nachhaltige Lösungen rund um die soziale Absicherung von Kultur- und Medienschaffenden erarbeiten.

Weiterlesen

Druck- und Medienbranche blickt wieder hoffnungsvoller in die Zukunft

Druckindustrie 2 Foto BVDMWährend der Geschäftsklimaindex im April 2020 noch auf ein Zehnjahrestief gefallen war, blickt die deutsche Druck- und Medienbranche inzwischen wieder wesentlich erwartungsvoller in die Zukunft. Dies ergibt sich aus der monatlichen Umfrage, die das ifo-Institut im Auftrag des Bundesverbands Druck und Medien (BVDM) durchführt.

Weiterlesen

DJV-Appell an die Bundesregierung: Freie Journalisten brauchen ein Hilfspaket

DJVDie Corona-Krise wirkt sich allenorten in massiver Weise aus. Verlage melden rückläufige Anzeigenaufträge, Druckereien befürchten eine Halbierung der Umsätze. Unternehmen schicken ihre Angestellten in Kurzarbeit, der Staat unterstützt die Unternehmen mit Überbrückungsmaßnahmen. Doch was ist mit den freien Journalisten, die keinen festen Arbeitsvertrag haben? Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) fordert nun von der Bundesregierung ein neues Hilfsprogramm für freiberuflich Tätige.

Weiterlesen

Studie der Otto Brenner Stiftung stellt den konstruktiven Journalismus auf den Prüfstand

Otto Brenner StiftungDie Corona-Pandemie führt zu einem geänderten Medienkonsum in der Bevölkerung. Die Zahl der positiven Nachrichten über steigende Auflagen am Kiosk und höheren Zugriffszahlen der Newsportale stimmt die Branche zuversichtlich. Doch welche Lehren ziehen die Verlagshäuser grundsätzlich daraus? Die in Frankfurt am Main ansässige Otto Brenner Stiftung, die der Gewerkschaft IG Metall nahe steht, hat eine Studie in Auftrag gegeben, deren Ergebnisse nun veröffentlicht wurden.

Weiterlesen

Corona-Krise: Wochenblätter beweisen Relevanz für den lokalen Leser- und Werbemarkt

BVDA kleinNach Ansicht des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter haben die Wochenblätter in Deutschland ihre wichtige Rolle als Lieferant für lokale Informationen auch in der Corona-Krise bewiesen. Gerade in der Zeit nach dem Lockdown würde sich ihre Relevanz als Plattform für den Handel, Handwerk und Mittelstand vor Ort zeigen. Doch als Konkurrent würde sich nunmehr jemand erweisen, der bislang auf ganz anderen Märkten tätig war: Amazon.

Weiterlesen

Freie Journalisten: Deutscher Journalisten-Verband startet Umfrage

DJVDer Deutsche Journalisten-Verband (DJV) hat alle freien Journalistinnen und Journalisten zur Teilnahme an einer Umfrage aufgerufen. Mit dieser Studie wolle man die Arbeits- und Einkommensbedingungen ermitteln. Denn in der aktuellen Coronakrise wären Zahlen und Fakten für die Arbeit Deutschlands größter Journalistenorganisation wichtiger denn je.

Weiterlesen

Druck- und Medienbranche: Geschäftsklimaindex stürzt auf Zehnjahrestief

Druckindustrie Foto BVDMFoto BVDMDer monatlich vom Bundesverband Druck und Medien (BVDM) berechnete Geschäftsklimaindex hat sich im April 2020 massiv verschlechtert und fiel auf ein Zehnjahrestief. Bereits im Vormonat hatte sich angedeutet, dass die Auswirkungen des Coronavirus’ auf die Druckindustrie enorm sein würden. Nunmehr zeigt sich, wie stark die Beeinträchtigungen tatsächlich sind. Der berechnete Geschäftsklimaindex fiel um 16 Prozent, der stärkste Rückgang seit Februar 1991.

Weiterlesen

Corona-Krise: Druck und Medienverband befürchtet eine Halbierung der Umsätze

Druckindustrie 2 Foto BVDMFoto BVDMDie Corona-Krise betrifft auch die deutsche Druck- und Medienindustrie. 94 Prozent der Unternehmen sind von Auftragsrückgängen betroffen. 75 Prozent der Betriebe geben an, dass sie sogar sehr starke Auftragsstornierungen zu verzeichnen haben. Dies geht aus einer nun veröffentlichten Kurzumfrage hervor, die vom 20. bis 26. April 2020 unter den Mitgliedern des Bundesverbands Druck und Medien (bvdm) durchgeführt wurde.

Weiterlesen

Neu im Handel

  • 1
  • 2

Top Artikel Unternehmen/ Köpfe

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14