feed-image

Folge uns auf Facebook

Verlage

Jugendpresse Deutschland sucht Medieninteressierte, die zum Thema „Eine andere Heimat“ in der Hauptstadt recherchieren

Jugendpresse Deutschland

Gemeinsam mit dem Deutschen Bundestag und der Bundeszentrale für politische Bildung lädt die Jugendpresse Deutschland zum 13. Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag ein. Die Teilnehmenden lernen die asyl- und migrationspolitische Agenda Berlins kennen, treffen Bundestagsabgeordnete, hospitieren in einer Hauptstadtredaktion und berichten darüber in einem eigenen Artikel in einer Ausgabe der Veranstaltungszeitung politikorange.

Weiterlesen

Guter Journalismus hat eine Zukunft - Preisträger der "Nationalen Initiative Printmedien" ausgezeichnet

VDZ

Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, hat heute im Martin-Gropius-Bau in Berlin die Preisträger des Schülerwettbewerbs der "Nationalen Initiative Printmedien" ausgezeichnet. Die Initiative ist ein Zusammenschluss aus Politik, Verleger- und Journalistenverbänden, Pressegroßhändlern sowie Einrichtungen der Leseförderung und der politischen Bildung.

Weiterlesen

Jubiläum: 50 Jahre Gruner + Jahr

G+J feiert seinen 50. Geburtstag mit seinen Mitarbeitern bei Erdbeerkuchen und Champagner und präsentiert seine Geschichte in einer großen Social-Media-Aktion bei Twitter (#grunerjahrzehnte), Facebook und auf der Website www.grunerjahrzehnte.de.

Weiterlesen

taz Genossenschaft begrüßt das 15.000ste Mitglied

taz

Es ist das erste und auch das erfolgreichste Crowdfunding-Projekt, das der deutsche Journalismus hervorgebracht hat: Seit 1992 ist die Berliner Tageszeitung taz eine Genossenschaft. Sie sicherte damit nach langen Jahren wiederkehrender existentieller Krisen erfolgreich ihr wirtschaftliches Fundament. Heute begrüßt die taz ihr 15.000stes Genossenschaftsmitglied.

Weiterlesen

Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung gewinnt Deutschen Lokaljournalistenpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung

Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Jury des von der Konrad-Adenauer-Stiftung ausgeschriebenen Deutschen Lokaljournalistenpreises hat sich unter den insgesamt 489 Einsendungen des Preisjahrgangs 2014 für einen ersten Preisträger sowie drei Zweitplatzierte entschieden: Die Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung erhält für ihr Infopaket "Zerreißprobe" den ersten Preis. Fehlerhafte Geothermiebohrungen in der Region haben Schäden in Millionenhöhe verursacht, ein Ende ist nicht abzusehen. Die Redaktion der Lokalzeitung schnürt für ihre Leser ein crossmediales Infopaket zum Thema Geothermie.

Weiterlesen

Werbewirtschaft: Stabilität in 2014 und positive Prognose für 2015

ZAW

Nach aktuellen Erhebungen des Zentralverbands der deutschen Werbewirtschaft ZAW hat sich die Branche in Deutschland 2014 leicht positiv entwickelt. Die Gesamtinvestitionen in Werbung beliefen sich auf 25,27 Mrd. Euro, was einer Steigerung um 20 Mio. Euro bzw. von 0,1 Prozent zum Vorjahr entspricht. Im Jahresvergleich der Summe aller Nettowerbeumsätze der zwölf vom Dachverband ausgewiesenen Medien setzt sich der Stabilisierungstrend vergangener Jahre verstärkt fort: Von 2013 zu 2014 betrug die Entwicklung -0,2 Prozent - gegenüber -1,0 Prozent im Jahr davor.

Weiterlesen

Vor 20 Jahren: Mitarbeiter übernehmen die Tageszeitung junge Welt

Am 5. April 1995 gaben die damaligen Westeigentümer der jungen Welt die Einstellung der Zeitung bekannt. Belegschaft und Betriebsrat erfuhren davon auf dem Weg zur Arbeit aus dem Radio. Innerhalb kürzester Zeit organisierten sie, unterstützt von vielen Lesern, die Voraussetzungen dafür, dass die junge Welt weiter als Tageszeitung erscheinen konnte. Was damals fast alle für völlig unmöglich hielten, wurde dann doch Realität: Am 13. April 1995 lag die erste „Mutausgabe“ im Briefkasten der Abonnenten. 20 Jahre lang erschien seither die junge Welt an jedem Werktag.

Weiterlesen

Rangliste der Pressefreiheit 2015 veröffentlicht

Reporter ohne Grenzen veröffentlicht heute die Rangliste der Pressefreiheit 2015. In der Mehrzahl der 180 bewerteten Länder ist die Lage für Journalisten und unabhängige Medien im vergangenen Jahr schlechter geworden. Zu den wichtigsten Gründen zählt die gezielte Unterdrückung oder Manipulation der Medien in Konfliktregionen wie der Ukraine, Syrien, dem Irak und den Palästinensergebieten. Daneben missbrauchen viele Staaten den angeblich nötigen Schutz der nationalen Sicherheit, um Einschränkungen der Pressefreiheit durchzusetzen.

Weiterlesen

Reporter ohne Grenzen: Pressefreiheit erkämpfen und verteidigen

Das Attentat auf die französische Satirezeitschrift Charlie Hebdo ist ein Alarmsignal. Die deutschen Journalisten- und Medienorganisationen rufen dazu auf, die Presse- und Rundfunkfreiheit in Deutschland und weltweit stets aufs Neue zu verteidigen. ARD, dju in verdi, DJV, Freelens, Freischreiber, Journalistinnenbund, netzwerk recherche, n-ost, Reporter ohne Grenzen, der Verband Cartoonlobby, VPRT, VDZ, Weltreporter.net und ZDF haben dazu heute die folgende gemeinsame Stellungnahme veröffentlicht.

Weiterlesen

Jugendpresse wirft Flickr die Ausnutzung von Hobbyfotografen vor

Die Verunsicherung bei jungen Fotografen ist groß, nachdem mittlerweile durch mehrere Medienberichte bekannt wurde, dass die bekannte Fotoplattform Flickr einige wenige ausgewählte, auf der Internetseite eingestellte Fotos von Hobbyfotografen kommerziell als Kunstdrucke verkauft. Selbst die notwendige Veröffentlichung des Fotografennamens in Form eines losen Aufklebers als Zubehör zum Druck erscheint halbherzig.

Weiterlesen

Neu im Handel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Top Artikel Unternehmen/ Köpfe

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
  • 50
  • 51
  • 52
  • 53
  • 54
  • 55
  • 56
  • 57
  • 58
  • 59
  • 60
  • 61
  • 62
  • 63
  • 64
  • 65
  • 66
  • 67
  • 68
  • 69
  • 70
  • 71
  • 72
  • 73
  • 74
  • 75
  • 76
  • 77
  • 78
  • 79
  • 80
  • 81
  • 82
  • 83
  • 84
  • 85
  • 86
  • 87
  • 88
  • 89
  • 90
  • 91
  • 92
  • 93
  • 94
  • 95
  • 96
  • 97
  • 98
  • 99
  • 100
  • 101
  • 102
  • 103
  • 104
  • 105
  • 106
  • 107
  • 108
  • 109
  • 110
  • 111
  • 112
  • 113
  • 114
  • 115
  • 116
  • 117
  • 118
  • 119
  • 120
  • 121
  • 122
  • 123
  • 124
  • 125
  • 126
  • 127
  • 128
  • 129
  • 130
  • 131
  • 132
  • 133
  • 134
  • 135
  • 136
  • 137
  • 138
  • 139
  • 140
  • 141
  • 142
  • 143