Folge uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

Presseclub Concordia zeichnet Journalisten aus

Symbolfoto (© Pixabay/Gino Crescoli)Symbolfoto (© Pixabay/Gino Crescoli)Einmal jährlich vergibt der Presseclub Concordia die Concordia Preise. Mit diesen Auszeichnungen sollen hervorragende publizistische Leistungen für Menschenrechte, Demokratie und insbesondere für Presse- und Informationsfreiheit gewürdigt werden. Die Ausschreibungen für Beiträge, die im Jahr 2019 veröffentlicht wurden, haben begonnen und enden am 31. Januar 2020.

 

Anzeige

Seit 1998 honoriert der Verein Journalisten, die sich im Fachgebiet Politik und Recht spezialisiert haben. Die einzureichenden Beiträge können dabei aus aus periodischen Printmedien, Online, Fernsehen oder Radio stammen. In den Kategorien Menschenrechte und Pressefreiheit sind die Auszeichnungen mit jeweils € 4.000,- dotiert. Sie werden gestiftet von der Bank Austria und der „Gemeinnützigen Privatstiftung Dr. Strohmayer“.

Der Preis in der Rubrik Menschenrechte wird ebenfalls von der Bank Austria gestiftet. Er wird vergeben, um verantwortungsvolle, vorurteilsfreie publizistische Leistungen im Dienste der Menschenrechte zu fördern, und um Diskriminierungen jeglicher Art, sei es in religiöser, ethnischer oder geschlechtsspezifischer Hinsicht, entgegenzuwirken. Die ausgezeichneten Werke müssen in Österreich erschienen sein oder aber einen engen Bezug zu Österreich haben. Eine unabhängige Jury wird sodann über die Vergabe der Auszeichnungen entscheiden.

 

In der Kategorie „Lebenswerk“ wird der dritte Preis an Personen verliehen, die sich langjährig und anhaltend für Pressefreiheit und Menschenrechte einsetzen. Die feierliche Übergabe der Preise wird rund um den Tag der Pressefreiheit (3. Mai 2020) in Wien erfolgen.

Der am 23. August 1859 Presseclub Concordia ist ein unabhängiger Verein. Dieser hat sich zur Aufgabe gemacht, hilfsbedürftige Mitglieder, zu denen österreichische Schriftsteller und Journalisten aber auch Korrespondenten ausländischer Medien gehören, zu unterstützen. Er ist der weltweit älteste Presseclub und hat sich gemäß seinen Statuten den Menschenrechten, der Demokratie und der Pressefreiheit verschrieben.

Bild von Gino Crescoli auf Pixabay

 


Tags: Pressefreiheit, Journalismus, Auszeichnung, Österreich

Neu im Handel

  • 1
  • 2

Top Artikel Verbände/ Vereinigungen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5