feed-image

Folge uns auf Facebook

Verlage

Regionale Tageszeitungen fördern Identifikation mit der Heimat

Tageszeitungen Symbolfoto ONPRESS DE 5Tageszeitungsleser interessieren sich nicht nur für weltpolitische Themen, sondern insbesondere auch für das Geschehen vor der eigenen Haustür. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Zeitungsmarktforschung Gesellschaft (ZMG), die im Auftrag des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) durchgeführt wurde. Daher gehört es für knapp zwei Drittel der Menschen zum Alltag, sich vor allem auch über die Ereignisse daheim auf dem Laufenden zu halten.

Weiterlesen

Gruner + Jahr steigt beim Stuttgarter Motor Presse-Verlag aus

GuJ LogoBeim Stuttgarter Special-lnterest-Verlag „Motor Presse“ steht ein Eigentümerwechsel bevor. Der Anteil in Höhe von 59,9 Prozent, den bislang das Hamburger Verlagshaus Gruner + Jahr hält, wird an die Nachfolger der Gründerfamilie Pietsch, Dr. Patricia Scholten und Peter-Paul Pietsch, übergeben. Das Vorhaben steht jedoch noch unter dem Vorbehalt der österreichischen Kartellbehörden. Die „Motor Presse“ gibt Zeitschriften heraus, die die Themen Auto, Motorrad, Sport und Freizeit abdecken.

Weiterlesen

Verband der Zeitschriftenverlage in Bayern: Kaminabend thematisiert zukunftsrelevante Themen für Medien und Unternehmen

VZBAuf welche Trends und Entwicklungen müssen sich Zeitschriftenverlage in den nächsten Jahren einstellen? Mit welchen Strategien lassen sich die kommenden Herausforderungen erfolgreich bewältigen? Mit diesen hochaktuellen Fragen befasste sich der Verband der Zeitschriftenverlage in Bayern (VZB) auf seinem exklusiven Kaminabend. Dazu hatte der VZB Harry Gatterer, den Geschäftsführer des Zukunftsinstituts, als Referenten verpflichten können. Zweiter Top-Speaker und Gastgeber des Abends war Andreas Arntzen, CEO des Wort & Bild Verlags in Baierbrunn bei München. Er stellte den Rahmen für das exklusive Event: Der Kaminabend fand im erst Ende 2017 eröffneten Irenensaal des Verlags statt.

Weiterlesen

VZB Mediengipfel 2019: Internationale Trends und Connectivity

VZBMehr als 200 Entscheider aus Medien, Wirtschaft, Kultur und Politik folgten am 4. April 2019 der Einladung der Gastgeberinnen Waltraut von Mengden, Erste Vorsitzende des Verbandes der Zeitschriftenverlage in Bayern (VZB), und Geschäftsführerin Anina Veigel zum VZB-Mediengipfel. Das mit hochkarätigen Speakern aus dem In- und Ausland besetzte Branchenevent fand im exklusiven Ambiente des Lenbach Palais in München statt. Ein weiteres Highlight des VZB Mediengipfels war die Dinner Speech von Dr. Florian Herrmann, MdL, Bayerischer Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten und Medien.

Weiterlesen

Anzeigenblätter leisten wichtigen Beitrag zur politischen Meinungsbildung

Jörg Eggers (Foto: BVDA Bernd Brundert)Jörg Eggers (Foto: BVDA Bernd Brundert)Anzeigenblätter sind ein relevantes und reichweitenstarkes Medium, um Inhalte der Bundespolitik mit lokalen Bezügen zu transportieren. Dies ist ein Fazit des Presseworkshops, den der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) gestern im Rahmen seines Hauptstadtfrühstücks VITAL LOKAL in Berlin organisierte. Über 35 Bundestagsabgeordnete bzw. deren Wissenschaftliche Mitarbeiter informierten sich über eine effektive Pressearbeit in Anzeigenblättern - im Zentrum stand dabei die Frage, wie es gelingen kann, den Menschen im Wahlkreis die parlamentarische Arbeit erfolgreich zu vermitteln.

Weiterlesen

BDZV verleiht den Bürgerpreis der deutschen Zeitungen 2019

BDZVlogo kleinAm 13. März 2019 werden Friederike und Dr. Clemens Ladenburger in Berlin mit dem Bürgerpreis der deutschen Zeitungen geehrt. Die Laudatio hält Elke Büdenbender. BDZV-Präsident Dr. Mathias Döpfner begrüßt die rund 150 geladenen Gäste aus Medien, Kultur und Politik.

Weiterlesen

Reporter ohne Grenzen erhält Dönhoff Förderpreis und Kirchheimbolander Friedenstagepreis

Reporter ohne Grenzen kleinReporter ohne Grenzen (ROG) ist am heutigen Sonntag mit dem Marion Dönhoff Förderpreis sowie mit dem Kirchheimbolander Friedenstagepreis auszeichnet worden. Die Laudatio bei der Preisverleihung im Kreishaus Kirchheimbolanden hielt heute-journal-Moderator Claus Kleber. Beim Festakt im Deutschen Schauspielhaus in Hamburg würdigte Bundesjustizministerin Katharina Barley die Arbeit von Reporter ohne Grenzen.

Weiterlesen

„Welt im Umbruch - Demokratie in Gefahr?“: Theodor-Wolff-Preis ist erneut ausgeschrieben

BDZVlogo kleinDer Journalistenpreis der deutschen Zeitungen - Theodor-Wolff-Preis (TWP) ist erneut ausgeschrieben. Bewerber müssen ihre Arbeiten bis spätestens 31. Januar 2019 einreichen. Mit dem Preis für herausragenden deutschen Zeitungsjournalismus werden Autorinnen und Autoren gewürdigt, die „das Bewusstsein für Qualität und Verantwortung journalistischer Arbeit lebendig erhalten“.

Weiterlesen

Studie: Wochenblattleser sind empfänglich für Werbung

Michael Rausch © BVDA Bernd BrundertErstmals werden seit diesem Herbst die Anzeigenblätter in Deutschland in der Markt-Media-Studie „best for planning" (b4p) ausgewiesen. „Die Anzeigenblätter liefern durch ihre Ausweisung in b4p weitere wichtige Nachweise für die Medialeistung der Gattung. Durch die Erkenntnisse über die Markenpräferenzen der Anzeigenblattleser sind die Wochenblätter bei Mediaagenturen und Werbetreibenden noch attraktiver und präsenter", sagt Michael Rausch, Geschäftsführer der Beteiligungsunternehmen Rheinische Anzeigenblatt und Vorsitzender des Arbeitskreis Marketing im Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA), der die Studienbeteiligung vorangetrieben hat.

Weiterlesen

BVDA-Geschäftsführer Jörg Eggers ruft Verlage zur Geschlossenheit auf

Jörg Eggers Foto: BVDA Bernd BrundertBVDA-Geschäftsführer Dr. Jörg Eggers hob zum Abschluss der Herbsttagung des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) die Wichtigkeit einer starken und geschlossenen Gemeinschaft in Zeiten des Wandels hervor. Den zahlreichen Herausforderungen wie den Veränderungen im Handel, dem wachsenden Wettbewerbsdruck auf dem Werbemarkt, und steigenden Kosten in Produktion und Zustellung der Wochenblätter könne die Anzeigenblattbranche nur mit vereinten Kräften begegnen. „Heute sind Kooperationen, Austausch und ein engmaschiges Netzwerk wichtiger denn je. Nur ein starker Verband kann für ein wirksames Gattungsmarketing und eine schlagkräftige Interessensvertretung in Politik und Werbewirtschaft sorgen“, erklärte Eggers.

Weiterlesen

BVDA-Präsident lobt Veränderungswillen bei Handel und Verlagen

Alexander Lenders (Foto: Anette Koroll)Alexander Lenders (Foto: Anette Koroll)Zum Auftakt der Herbsttagung des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) hat BVDA-Präsident Alexander Lenders die engen Wechselwirkungen zwischen den Entwicklungen im Handel und der Anzeigenblattbranche betont. Genauso wie die Konsumenten heute selbstverständlich und simultan alle zur Verfügung stehenden Kanäle zum Einkauf nutzten, kommunizierten auch die Verlage mittlerweile über verschiedenste Wege mit ihren Lesern und Kunden.

Weiterlesen

Neu im Handel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22