feed-image

Folge uns auf Facebook

DJV: Desaster für DuMont-Journalisten

DJV: Desaster für DuMont-Journalisten

Der Deutsche Journalisten-Verband kritisiert die geplanten Umstrukturierungen in der Mediengruppe DuMont als „Desaster für die betroffenen Journalistinnen und Journalisten und als Bankrotterklärung des Managements“.

Weiterlesen

taz: Eine Woche Schwerpunktseiten zum NSU-Komplex

Vor fünf Jahren, am 4. November 2011, flog mit dem Tod von Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt der „Nationalsozialistische Untergrund“ (NSU) auf. Die taz widmet sich aus diesem Anlass eine ganze Woche lang, von Montag, dem 31.Oktober 2016 bis Samstag, dem 5. November 2016, mit einer täglichen Schwerpunktseite dem Erinnern an das Geschehen und der Analyse des Rechtsterrorismus.

Weiterlesen

Gesamtwerbemarkt verzeichnet ein Plus von 5,2%

Gesamtwerbemarkt verzeichnet ein Plus von 5,2%

Der deutsche Werbemarkt hat sich auch in den ersten neun Monaten des Jahres gegenüber dem Vorjahreszeitraum positiv entwickelt und knüpft am Trend des letzten Jahres an. Der Gesamtmarkt verzeichnet ein Plus von 5,2 Prozent mit Bruttoausgaben in Höhe von insgesamt 21,14 Milliarden Euro. Das zeigt die aktuelle Bilanz zum Bruttowerbemarkt von Nielsen, einem globalen Performance Management Unternehmen, das Informationen und Erkenntnisse zum Medien- und Konsumverhalten von Verbrauchern liefert.

Weiterlesen

DJV: DuMont-Journalisten brauchen Klarheit

DJV: DuMont-Journalisten brauchen Klarheit

Mit der Forderung nach 4,5 Prozent mehr Gehalt für die rund 9.000 Zeitschriftenredakteurinnen und -redakteure geht der Deutsche Journalisten-Verband in die erste Verhandlungsrunde.

Weiterlesen

IVW: Auflagenzahlen im dritten Quartal 2016

Für die Tageszeitungen und Fachzeitschriften am deutschen Pressemarkt sind im zurückliegenden Sommer weiter rückläufige Auflagen zu verzeichnen. Auch die Publikumszeitschriften müssen wieder stärkere Rückgänge in den Gesamtverkäufen hinnehmen. Erfreuliche Signale gibt es vom Kiosk: Hier können die Wochenzeitungen und Publikumszeitschriften ihre Verkäufe gegenüber dem Vorquartal steigern. Für die Wochenzeitungen und Kundenzeitschriften bleibt die Entwicklung ihrer Gesamtauflagen stabil.

Weiterlesen

"The Voice of Germany" zu Gast in Entenhausen

"The Voice of Germany" zu Gast in Entenhausen

Wie schlagen sich Donald und seine Neffen vor den Coaches? Die Musikshow "The Voice of Germany" startet am Donnerstag (20.10.2016) auf ProSieben und Sonntag (23.10.2016) in SAT.1 in die sechste Runde und macht auch erneut in Entenhausen Halt. Die Geschichte dazu: am kommenden Freitag im neuen Micky Maus-Magazin #43!

Weiterlesen

Junge Welt: Erscheinen gefährdet

Junge Welt: Erscheinen gefährdet

Die Existenz der in Berlin erscheinenden überregionalen Tageszeitung junge Welt ist gefährdet. Zwar konnte die Zeitung die verkaufte Auflage in den letzten fünf Jahren von 17.500 auf 19.400 steigern, die für die Ökonomie entscheidende Zahl der Abonnements sei aber um 2.000 zu niedrig, so Dietmar Koschmieder, Geschäftsführer der Verlag 8. Mai GmbH, in der die Zeitung erscheint. Daher hätten die Einnahmen mit der Kostenentwicklung nicht mithalten können.

Weiterlesen

Die Mega-taz zum Thema Megacities

Die Mega-taz zum Thema Megacities

Berlin, München, Hamburg - viele deutsche Städte kämpfen mit den Folgen von Zuzug und der Verknappung von Wohnraum. Doch was sind diese gewiss nicht kleinen Probleme im Vergleich zu denen der Megacities dieser Welt? Auch in den Ballungsräumen, in denen mehr als 10 Millionen Menschen leben – sie werden in der Diktion der Uno als Megacities bezeichnet – ist ein Ende des Wachstums nicht absehbar. Um diese Städte wird es auf der Weltsiedlungskonferenz Habitat gehen, zu der die UN vom 17. bis zum 20. Oktober 2016 nach Quito, Ecuador einlädt. Für die taz ist das Anlass, groß zu denken. Geplant ist ein Sonderdruck mit acht Seiten taz als ausklappbare Mega-Beilage.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

Neu im Handel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland