Pressenews in Deutschland - Jugendmagazine (Objektgruppe)

Egmont Ehapa bringt „Mädchen love Style“ an den Kiosk

Mädchen love StyleDas jüngste Frauenmagazin „Mädchen“ bekommt einen Ableger. Künftig erscheint mit „Mädchen love Style“ einmal im Quartal eine Zeitschrift, die die Beauty- und Fashiontrends der Saison beleuchten wird. Nach Verlagsangaben richtet sich der Titel an „trendbewusste Mädchen“ zwischen 10 und 16 Jahren.

Bauer Media Group: Neues Heftkonzept für BRAVO GiRL!

BRAVO GiRL!

Die Bauer München Redaktions KG treibt die Qualitätsoffensive bei ihren Jugendmagazinen weiter voran: Nach dem erfolgreichen Relaunch von BRAVO Ende letzten Jahres kommt nun auch BRAVO GiRL! ab Ausgabe 12/2015 (Erstverkaufstag 20. Mai 2015) als „Premium-Printprodukt“ in den Handel. Zugleich wird die Erscheinungsfrequenz von 14-täglich auf vierwöchentlich umgestellt. Die neue BRAVO GiRL! zeichnet sich durch eine im Jugendmarkt einzigartige Themenbreite aus: Neben den Kernkompetenzen Mode, Beauty und Jungs sind mit Fitness, Food, DYI und Entertainment vier neue Rubriken in das Heft gehoben worden.

Bravo startet Mitmach-Aktion

Null Bock auf Schule, orientierungslos und desinteressiert: Jugendliche haben mit zahlreichen Vorurteilen zu kämpfen. Doch wie ticken Teenager wirklich? Wie denken sie über Gesellschaft, Drogen, Sex und Politik? Schreiben sie sich wirklich lieber über WhatsApp, als Freundschaften im echten Leben zu pflegen? Wovor haben sie Angst und was bewegt sie? Mit der neuen Kampagne unter dem Titel „BRAVO Trau Dich“ macht sich Europas größte Teenager-Multimediamarke stark für die Meinung der Jugend. „Junge Menschen kämpfen mit vielen Klischees und haben kaum eine Lobby. Als Sprachrohr der Jugend ergreifen wir die Initiative und ermutigen Mädchen und Jungen, uns unter #bravotraudich zu sagen, was ihnen auf der Seele brennt“, erklärt BRAVO-Chefredakteurin Nadine Nordmann.

Bravo startet mit neuer Erscheinungsweise und neuem Layout in das neue Jahr

Bravo Ausgabe 201501

Mit Ausgabe 1/2015 (Erstverkaufstag 23. Dezember 2014) kommt BRAVO erstmals als hochwertiges Premium-Printprodukt mit 14-täglicher Erscheinungsweise in den Handel. Die neue BRAVO besitzt einen festen Umschlag (130g Bilderdruck) mit UV-Lackierung, zudem hat sich der Basis-Heftumfang des Jugend-Flaggschiffs um zwölf Seiten erhöht. Das Heftkonzept präsentiert sich frisch überarbeitet und zahlt mit exklusiven Hintergründen, neuen Social Media-Features und jugendaffinen Servicethemen voll auf das Markenverständnis von BRAVO als Social Magazine ein. „Mit der neuen BRAVO bieten wir unseren Lesern deutlich mehr Lebensnähe und Orientierung – und gehen genau auf die Bedürfnisse unserer Zielgruppe ein, die das Internet nicht erfüllen kann“, erklärt Chefredakteurin Nadine Nordmann. „Zugleich

...

BRAVO erscheint ab 2015 nur noch 14-tägig

Die BRAVO stellt ihre Erscheinungsweise um und kommt ab Ausgabe 01/2015 (Erstverkaufstag: 23.12.2014) als Printprodukt für Jugendliche alle zwei Wochen in den Handel. Die Frequenzumstellung ist Bestandteil der neuen strategischen Ausrichtung von Europas größter Teenager Multimedia-Marke als „Social Magazine“. Das Heft wird optisch und inhaltlich aufgewertet und liefert künftig exklusive Hintergründe und Servicethemen. Zusammen mit dem reichweitenstarken Webangebot von BRAVO.de und den begleitenden Social Media-Kanälen bietet BRAVO eine modern vernetzte Medienwelt, die im Jugendsegment einzigartig ist. „Die MarkeBRAVO kann so analog und digital ihre Stärken ausspielen – hintergründig und exklusiv im Print-Bereich, aktuell und interaktiv im Internet“, kommentiert Verlagsgeschäftsführer

...

BRAVO: Größter Relaunch der Markengeschichte

Mit Heftfolge 39/2013 (Erstverkaufstag 18. September 2013) startet BRAVO in eine neue Ära. Nach einem umfangreichen Relaunch präsentiert sich Europas größte Teenager-Multimediamarke mit neuer Tonalität, aufgewerteter Optik und einem erweiterten Themenspektrum.

Neues Qualitätssiegel für Kinder- und Jugendzeitschriften gibt Orientierung

Im stetig wachsenden Markt von Kinder- und Jugendzeitschriften fragen immer mehr Eltern und Pädagogen nach Orientierungshilfen, welche Zeitschriftenlektüre Kinder und Jugendliche besonders erreicht und die Lust am Lesen fördert. Diese Orientierungshilfe will das neue Qualitätssiegel für Kinder- und Jugendzeitschriften leisten, das von der Stiftung Lesen in Kooperation mit dem Verband Deutscher Zeitschriftenverleger erarbeitet wurde. Alle Verlage, die Kinder- und Jugendmagazine für die Zielgruppe im Alter von zwei bis ca. 14 Jahren herausgeben, sind eingeladen, ihre Titel zur Bewertung einzureichen. Der erste Stichtag für die Einreichung ist der 30. November 2012.

offSPRING magazine: Menderes Bagci hat einen Traum

Zwischen Menderes Bağcı und anderen DSDS-Stars wie Luca Hänni, Daniele Negroni, Jesse Ritch, Joey Heindle oder aber auch Pietro Lombardi, Daniel Schuhmacher und Mark Medlock gibt es zwei gravierende Unterschiede: Menderes nahm im Gegensatz zu den übrigen Castingteilnehmern bisher an jeder einzelnen Staffel teil, kam im Unterschied zu den anderen jedoch nie über die Teilnahme am Recall hinaus. Aber vor allem deshalb erlangte er einen gewissen Bekanntheitsgrad und blieb den DSDS-Fans über Jahre hinweg in Erinnerung. Was ihn bewegt erklärt er in einem Interview gegenüber dem Lifestylemagazin offSPRING.

Neu im Handel

  • 1
  • 2

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland