Pressenews in Deutschland - Neue Westfälische

Das Haller Kreisblatt wird von der Neuen Westfälischen übernommen

Die 1882 gegründete lokale Tageszeitung „Haller Kreisblatt“ (Halle, Nordrhein-Westfalen) wird von der in Bielefeld erscheinenden „Neuen Westfälischen“ übernommen. Dies geht aus einer gestern veröffentlichten Mitteilung des Bundeskartellamtes hervor. Über das Vorhaben wurden die Mitarbeiter am Donnerstag, 3. September 2020, entsprechend unterrichtet.

Neue Westfälische gewinnt mit Online-Plattform Leser und Werbekunden zurück

DDVGDie „Neue Westfälische“ erweitert mit dem Hamburger Start-Up „Lokalportal“ die Digital-Strategie des Bielefelder Zeitungshauses und baut für die Regionen im Verbreitungsgebiet ein hyperlokales Netzwerk auf, um künftig für Leser und Werbekunden eine digitale Informations- bzw. Werbe-Alternative zu den etablierten sozialen Netzwerken anbieten zu können. Dies kündigte „Lokalportal“-Geschäftsführer Marc Leuthardt heute auf dem „20. Bremer Verlagstreffen“, veranstaltet vom Bremer IT-Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen MSP Medien-Systempartner, an.

ddvg baut Mehrheit bei der Neuen Westfälischen aus

DDVG Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft

Die Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft (ddvg) beabsichtigt, ihr Engagement beim Bielefelder Zeitungsverlag Neue Westfälische (NW) zu verstärken. Zum 1. Januar 2016 wird die ddvg den bislang von der J.D. Küster Nachf. GmbH & Co KG gehaltenen Minderheitenanteil (42,5%) am Verlags- und Druckhaus der NW übernehmen. Die ddvg wird damit Alleineigentümerin des Unternehmens, an dem sie bisher bereits 57,5 Prozent gehalten hatte.

Neu im Handel

  • 1
  • 2

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland