Pressenews in Deutschland - Sächsische Zeitung

Angeblich falsche Corona-Studie: Presserat rügt BILD

Drosten Christian Foto Peitz CharitéZwischen dem 8. und 10. September 2020 hatte sich der Presserat mit 115 Beschwerden zu befassen, wovon 61 als begründet und 38 als unbegründet erachtet wurden. Zu den danach ergriffenen Maßnahmen zählten 12 öffentliche Rügen, 16 Missbilligungen und 28 Hinweise. Als schwerer Verstoß wurde ein Bericht der Bild über die Arbeit des Virologen Christian Drosten (Foto) gewertet.

Herausragende Journalistenarbeit: Veltins-Lokalsportpreis 2019 verliehen

VeltinsDie Gewinner des Veltins-Lokalsportpreises 2019 stehen fest: Die begehrten Journalistenpreise in der Kategorie „Wort“ erhielten Tim Scholz (Stader/ Buxtehuder/ Altländer Tageblatt), Jürgen Wegner (Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung) und Maximilian Czysz (Augsburger Allgemeine). In der Kategorie „Bild“ wurden Wolfgang Birkenstock (Aachener Nachrichten), Robert Michael (Fotograf bei der Sächsischen Zeitung, jetzt Fotograf dpa) und Matthias Lange (Waldeckische Landeszeitung) für ihre Einsendungen ausgezeichnet. Manfred Forster (Mittelbayerische Zeitung) sicherte sich den Preis in der Kategorie „Strategie“.

Computerzeitschrift Chip startet Supplement digito

Die Computerzeitschrift Chip bringt mit „digito“ ein neugeschaffenes Supplement auf den Markt. Das monatlich erscheinende Magazin wird ab heute, dem 5. November 2018, mit einer Auflage von 750.000 Exemplaren zahlreichen Tageszeitungen beiliegen.

MADSACK-Titel erhalten Deutschen Lokaljournalistenpreis

MADSACK-Titel erhalten Deutschen Lokaljournalistenpreis

Die Leipziger Volkszeitung hat zusammen mit der Sächsischen Zeitung (Dresden) und der Freien Presse (Chemnitz) beim Lokaljournalistenpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung den ersten Preis für das Projekt „Ambulant operieren. So zufrieden sind Patienten in Sachsen“ erhalten.

ZMG: Zeitungswerbung im ePaper wirkt

Mit einem aktuellen Test bestätigt die ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft, dass Werbung im ePaper ebenso stark wirkt wie in der Print-Zeitung. Gedruckte Zeitungsanzeigen werden – formatunabhängig und über alle Kampagnen hinweg – zu 56 Prozent beachtet, die Anzeigen im ePaper der Tageszeitung zu 53 Prozent. Es besteht also kein relevanter Wirkungsunterschied zwischen den beiden Ausgabeformen. Bei den Lesern der ePaper-Ausgabe sind Anzeigenbeachtung und ungestützte Werbeerinnerung genauso gut wie bei den Lesern der gedruckten Ausgabe. In beiden Kanälen werden die Anzeigen gleich gut wahrgenommen und erinnert.

Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung gewinnt Deutschen Lokaljournalistenpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung

Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Jury des von der Konrad-Adenauer-Stiftung ausgeschriebenen Deutschen Lokaljournalistenpreises hat sich unter den insgesamt 489 Einsendungen des Preisjahrgangs 2014 für einen ersten Preisträger sowie drei Zweitplatzierte entschieden: Die Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung erhält für ihr Infopaket "Zerreißprobe" den ersten Preis. Fehlerhafte Geothermiebohrungen in der Region haben Schäden in Millionenhöhe verursacht, ein Ende ist nicht abzusehen. Die Redaktion der Lokalzeitung schnürt für ihre Leser ein crossmediales Infopaket zum Thema Geothermie.

Freie Presse und Sächsische Zeitung gründen gemeinsame Agentur für Ratgeber-Themen

Die Sächsische Zeitung in Dresden und die Freie Presse in Chemnitz bündeln ihre Kompetenz im Bereich Ratgeber, Leben und Stil in einer gemeinsamen Agentur. Vorbehaltlich der kartellrechtlichen Genehmigung wollen beide Redaktionen damit die Qualität der Berichterstattung auf diesem Feld deutlich erhöhen.

Neu im Handel

  • 1
  • 2

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland