Pressenews in Deutschland - Stuttgarter Zeitung

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern präsentiert neues Urlaubsmagazin

Mecklenburg Vorpommern UrlaubsmagazinDer Landestourismusverband Mecklenburg-Vorpommern stellt in einem 92-seitigen Jahresheft markante Urlaubsziele an der Ostseeküste vor. Mit Reportagen und beeindruckenden Bildern über Urlaubsmöglichkeiten im Nordosten präsentieren sich rund 60 touristische Anbieter und Partner, darunter alle Regionen sowie die größeren Städte.

Die Neue Pressegesellschaft überträgt ihre Anteile an der Bietigheimer Zeitung auf die Stuttgarter Zeitung

Die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG (NPG) in Ulm veräußert zum 1. Januar 2019 die Unternehmensanteile, die sie am Bietigheimer Medien- und Verlagshauses (Bietigheimer Zeitung) hält, an die Stuttgarter Zeitung Verlagsgesellschaft mbH. Dies gab die Südwestdeutsche Medienholding GmbH (SWMH) in Stuttgart, zu der die Stuttgarter Zeitung gehört, bekannt.

DJU: Stuttgarter Zeitung, Stuttgarter Nachrichten, Esslinger Zeitung und Schwarzwälder Boten werden bestreikt

Im Tarifkonflikt der Tageszeitungsredakteure beginnt heute die erste bundesweite Warnstreikwelle. In Baden-Württemberg sind es Redakteure der Gemeinschaftsredaktion von Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten, der Esslinger Zeitung und des Schwarzwälder Boten, die heute und am Wochenende mit Arbeitsniederlegungen auf das provozierend niedrige Arbeitgeberangebot reagieren. Am kommenden Montag, wenn in Stuttgart die Verhandlungen fortgesetzt werden, treten weitere Redaktionen in den Streik.

ZMG: Zeitungswerbung im ePaper wirkt

Mit einem aktuellen Test bestätigt die ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft, dass Werbung im ePaper ebenso stark wirkt wie in der Print-Zeitung. Gedruckte Zeitungsanzeigen werden – formatunabhängig und über alle Kampagnen hinweg – zu 56 Prozent beachtet, die Anzeigen im ePaper der Tageszeitung zu 53 Prozent. Es besteht also kein relevanter Wirkungsunterschied zwischen den beiden Ausgabeformen. Bei den Lesern der ePaper-Ausgabe sind Anzeigenbeachtung und ungestützte Werbeerinnerung genauso gut wie bei den Lesern der gedruckten Ausgabe. In beiden Kanälen werden die Anzeigen gleich gut wahrgenommen und erinnert.

Stuttgarter Zeitung startet neue Imagekampagne

SWMH

Unter dem Claim „Für Menschen, die eine Meinung haben“ hat die Stuttgarter Zeitung eine neue Imagekampagne gestartet. Im Mittelpunkt stehen Stuttgarter Persönlichkeiten aus Sport, Kultur und Wirtschaft. Ziel der neuen Kampagne ist es, die Positionierung der Stuttgarter Zeitung als Regionalzeitung mit überregionalem Qualitätsanspruch zu stärken.

Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung gewinnt Deutschen Lokaljournalistenpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung

Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Jury des von der Konrad-Adenauer-Stiftung ausgeschriebenen Deutschen Lokaljournalistenpreises hat sich unter den insgesamt 489 Einsendungen des Preisjahrgangs 2014 für einen ersten Preisträger sowie drei Zweitplatzierte entschieden: Die Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung erhält für ihr Infopaket "Zerreißprobe" den ersten Preis. Fehlerhafte Geothermiebohrungen in der Region haben Schäden in Millionenhöhe verursacht, ein Ende ist nicht abzusehen. Die Redaktion der Lokalzeitung schnürt für ihre Leser ein crossmediales Infopaket zum Thema Geothermie.

Neu im Handel

  • 1
  • 2

Top Artikel auf Pressenews in Deutschland